Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.

Zurück zum Artikel: Diese 12 Technologie-Trends dominieren das Online Marketing 2017

Künstliche Intelligenz – Paco Panconcelli, Managing Director Quantcast Deutschland GmbH

Anton Priebe | 30.11.16
Vorherige Seite Nächste Seite
1 2 ... 10 11 12


"Wir befinden uns im goldenen Zeitalter der Technologie und maschinelles Lernen als Vorstufe der Künstlichen Intelligenz steht derzeit in dessen Zentrum. Die Kombination aus Hard- und Software sowie die Verfügbarkeit großer Datensets wird 2017 im Bereich der künstlichen Intelligenz zu weiteren Durchbrüchen führen.

Die Werbebranche ist dabei eines der zukunftsträchtigsten Segmente für KI. Es ist zum einen ein sehr erfolgsversprechendes Segment, zum anderen aber auch ein sehr herausforderndes. Denn Werbung folgt keinen festen Regeln: Das Verhalten jedes Konsumenten ist unterschiedlich und verändert sich permanent. Das gilt auch für die Ziele der Werbetreibenden. Funktionierende Marketingstrategien hängen daher nicht nur vom Produkt allein ab, sondern auch von makroökonomischen Faktoren und dem Wettbewerbsumfeld. Diese Vielzahl an Einflussfaktoren sind Chance und Herausforderung zugleich für Machine Learning und KI. Denn Computer werden zunehmend besser darin, auf der Grundlage von Daten zu lernen und wichtige Impulse für eine erfolgreiche Kampagnenplanung und –umsetzung zu geben.

Die Möglichkeiten von Computern, große Datenmengen zu verarbeiten, sind schon heute enorm. Die aus der Datenanalyse gewonnenen Insights ermöglichen Werbetreibenden eine Echtzeit-Sicht auf das Konsumentenverhalten und bilden die Grundlage um zu definieren, für wen etwas relevant ist und welche Zielgruppen angesprochen werden sollen. Durch Machine Learning und KI sind Computer in der Lage, weit über die gängigen und 'gelernten' Merkmale wie Alter, Geschlecht oder Einkommen hinauszugehen und Millionen zusätzlicher Charakteristiken einzubeziehen. Dadurch profitiert die Kampagne von mehr Flexibilität und Aktualität in der Zielgruppendefinition. Vor diesem Hintergrund wird Programmatic Advertising 2017 weiterwachsen. Es bietet noch unglaublich viel Potenzial, das Werbetreibende für sich entdecken werden. Zudem werden wir sehen, dass das Thema Aus- und Weiterbildung im Programmatic Markt an Bedeutung gewinnt – denn mit wachsenden Ausgaben steigt auch das Bedürfnis diese Marketingdisziplin besser zu verstehen und Potenziale zu erschließen."

Vorherige Seite Nächste Seite
1 2 ... 10 11 12

Zurück zum Artikel: Diese 12 Technologie-Trends dominieren das Online Marketing 2017

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*