Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Für einen Engagement Push: YouTube testet verschwindende Community-Beiträge
© SocialMediaToday, Sara Kurfeß via Canva

Für einen Engagement Push: YouTube testet verschwindende Community-Beiträge

Larissa Ceccio | 30.06.22

Ein neues Community Feature könnte YouTube Creatorn mehr Engagement bringen. Zudem erweitert die Plattform die Funktion Memberships Gifting.

YouTubes neuer Beitragstyp innerhalb des Community Tabs bietet Creatorn eine weitere Möglichkeit, ihre Reichweite in der App zu vergrößern. Eine Beschreibung YouTubes der Verschwinden-Option lautet:

Viewers will be able to see that a post will expire in x hours at the top of the post in the community tab, and creators will see their expired posts in the ‘Community’ tab under the ‘Archived’ chip once it has expired. Creators can’t re-share expired posts, but we are planning on adding that functionality in the future.

Das Feature steht derzeit nur ausgewählten YouTubern für Android zu Verfügung. Wann ein erweiterter Roll-out auch für iOS stattfinden wird, ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Wie du ein Ablaufdatum für Community-Beiträge auf YouTube festlegen kannst

YouTubes neue Funktion erlaubt ausgewählten Creatorn ein Zeitlimit für Community-Beiträge in der App zu bestimmen – entweder nach 24 oder nach 72 Stunden.

Ansicht, ein Ablaufdatum für einen Community-Beitrag auf YouTube festzulegen, © SocialMediaToday

Der Screenshot zeigt die Möglichkeit, ein Enddatum für einen Community-Beitrag zu definieren. Nach Ablauf dieses Datums verschwindet dieser dann automatisch aus der Ansicht.

Mit Community-Beiträgen können YouTube-Ersteller:innen textbasierte Beiträge wie Umfragen, GIFs, Bilder und Videos in der Registerkarte Gemeinschaft teilen. Sie bieten somit vielerlei Möglichkeiten für den Aufbau einer Gemeinschaft – über Videos und Kommentare hinaus.

Zudem können ab jetzt mehr User ihre Lieblings-Channels auf YouTube supporten

Außerdem erweitert YouTube den Zugang für die Funktion „Mitgliedschaft verschenken“. Das Memberships Gifting Feature ermöglicht es Usern, Kanalmitgliedschaften für diejenigen zu erwerben, die zwar womöglich an bestimmten Creatorn Interesse haben, aber noch keine zahlenden Nutzer:innen sind. 

Um sich für das Programm zu qualifizieren, müssen Channels Mitgliedschaften in Höhe von 4,99 US-Dollar aktiviert haben. Zuschauer:innen müssen sich zudem aktiv dafür entscheiden, während eines Streams Geschenke zu erhalten, indem sie im Chat auf die Aufforderung „Geschenke zulassen“ tippen.

Einen alternativen Weg, um Dankbarkeit für den Content der liebsten YouTube Creator auszudrücken, liefert auch das Feature Super Thanks

Hast du schon Zugriff auf verschwindende Community-Beiträge? Und hast du schon mal einen deiner Lieblings-Creator auf YouTube per Memberships Gifting unterstützt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen dir, welchen Stellenwert Social-Media-Analysen für dich als Marketer:in haben sollten und wo du künftig anknüpfen kannst, um besser messen zu können!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*