Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Umfragen und Chat nur für Abonnent:innen: YouTube launcht 3 Livestream Updates
© Souvik Banerjee - Unsplash

Umfragen und Chat nur für Abonnent:innen: YouTube launcht 3 Livestream Updates

Caroline Immer | 20.07.21

YouTube hat drei neue Features für Streamer und Gaming Creator herausgebracht, die eine interaktivere Livestream Experience ermöglichen sollen. Hierzu gehört zum Beispiel das Erstellen von Live-Umfragen.

Mit dem steten Wachstum konkurrierender Plattformen bemüht sich YouTube regelmäßig, durch den Launch neuer Features mit der Konkurrenz mithalten zu können. Die neuesten Updates betreffen Livestreams auf der Plattform, und sind darauf abgezielt, Streamern sowie deren Zuschauer:innen eine interaktivere Livestream-Erfahrung zu bieten. YouTube versucht demnach, im Konkurrenzkampf mit Streamingplattformen wie Twitch aufzuholen. Zu den neuen Features gehören die Option von Live-Umfragen, ein Chat nur für Abonnent:innen sowie der breite Roll-out des bereits bekannten Clipping Features.

Neue Chat-Option: Nur für Abonnent:innen

Die erste Neuerung betrifft die Chat-Funktion bei Livestreams und Premieren. Bislang konnten alle Zuschauer:innen frei kommentieren. Dies wird auch zukünftig der Fall sein, es sei denn, ein Creator entschließt sich dazu, den Chat nur für Abonnent:innen zu öffnen. Dies ist dank eines Updates nun möglich. Darüber hinaus können die Creator einstellen, wie lange jemand den Kanal bereits abonniert haben muss, um den Livestream kommentieren zu können. Die Funktion lässt sich sowohl vor als auch während des Livestreams aktivieren.

© YouTube

Live-Umfragen für alle Streamer

Ein weiteres Update, über das sich viele Creator freuen dürften, ist die Möglichkeit von Live-Umfragen während des Streams. Diese können zwei bis vier Antwortoptionen beinhalten und bislang nur über den Computer erstellt werden. Die Umfragen könnten laut YouTube zum Beispiel dazu genutzt werden, die Zuschauer:innen bei Entscheidungen während des Gameplays mit einzubeziehen.

© YouTube

Clips für alle Gaming Creator mit über 1.000 Abonnent:innen

Mit dem Clipping Feature können Zuschauer:innen einen fünf- bis 60-sekündigen Ausschnitt eines Videos oder Streams auswählen und auf YouTube selbst oder externen Plattformen teilen. Bislang wurde das Feature mit einer begrenzten Anzahl an Creatorn getestet. Nun sind die Clips für alle Gaming Creator mit über 1.000 Abonnent:innen verfügbar.

© YouTube

YouTube befindet sich nicht nur mit Twitch im Konkurrenzkampf. Auch TikTok hat die Plattform im Auge, und startete erst kürzlich den globalen Roll-out des Kurzvideoformats Shorts. Darüber hinaus brachte auch YouTube TV vor kurzem ein neues Add-on heraus, welches den Usern die Wiedergabe in 4K sowie Downloads für die Offline-Wiedergabe bietet.

Ein Ausblick auf das Verbraucherverhalten in Deutschland nach der Pandemie: Dieser Report liefert aufschlussreiche Erkenntnisse für dein Business, was sich Kunden jetzt wünschen! Jetzt kostenlos herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*