Twitter testet Voice Messages | OnlineMarketing.de
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Twitter testet Voice Messages
© Nathan Dumlao - Unsplash

Twitter testet Voice Messages

Aniko Milz | 18.02.21

Einige User auf Twitter können zurzeit Voice Messages in den Direktnachrichten verschicken. Damit folgt Twitter dem derzeitigen Audio Hype.

Twitter testet beständig neue Audio Features für die eigene Plattform. Der neueste Test? Voice Messages auf Twitter. Das neue Feature wird derzeit in den Direct Messages indischer, brasilianischer und japanischer User getestet.

Mehr Audio Features für Twitter User

Im Sommer 2020 launchte Twitter Tweet with Audio, das kurzzeitig einen Hype hervorrief, wenige Wochen später aber schon wieder so gut wie vergessen war. Die neue Voice-Funktion ist dafür in den DMs der Nutzer:innen angesiedelt und funktioniert genau so wie Sprachnachrichten, die schon von WhatsApp oder Instagram bekannt sind. In einem Video, das Twitter India postete, ist die Funktion zu sehen.

Audio-Nachrichten in privaten Konversationen dürften dabei mehr User ansprechen, als die öffentlich geposteten Voice Tweets. Zudem sollen die Sprachnachrichten für mehr Inklusivität sorgen und beispielsweise Nutzer:innen unterstützen, die nicht gut sehen können. Wobei dies eher wie ein nachträglicher Gedanke anmutet, da die Audio Tweets seinerzeit aufgrund ihrer fehlenden Barrierefreiheit starks kritisiert wurden.

Voice Messages: Passend zum derzeitigen Audio Hype

Die Sprachnachrichten sind auf 140 Sekunden begrenzt und eignen sich damit zum Beispiel auch für Brands, um informative Standardantworten auf gängige Fragen aufzunehmen. Bisher ist die Funktion nur auf iOS verfügbar, soll aber im Laufe des Jahres auch auf Android und im Web verfügbar werden.

Audio Content sieht derzeit einem Hype entgegen. Zuletzt war die App Clubhouse in aller Munde und Ohren und auch Twitter und Facebook arbeiten an ähnlichen Funktionen. In 2021 müssen Marketer sich überlegen, ob sie auf diesen Trend reagieren und wie sie passende Audio-Inhalte erstellen können.

Erfahre durch praxisorientierte Hilfestellung, einer Checkliste, Studien und Beispielen wie Du RXM erfolgreich in deinem Unternehmen einführen und umsetzen kannst!

Jetzt kostenlos herunterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*