Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Twitter launcht Teilfunktion für Spaces Clips

Twitter launcht Teilfunktion für Spaces Clips

Larissa Ceccio | 21.07.22

Twitter Spaces Hosts haben jetzt die Möglichkeit, Clips aus Aufzeichnungen zu teilen. Die Nutzung könnte zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen.

Nachdem die Funktion im März mit ausgewählten iOS-Nutzer:innen bereits getestet wurde, verkündete Twitter kürzlich, dass Audioclips aus Twitters Spaces nun extrahiert werden können, die erst nach 30 Tagen ablaufen.

Twitters Audio-Feature Spaces nimmt somit weiter Form an. Zuletzt führte die Social App neben einem Spaces Tab und einem Scheduling Tool Anfang 2022 die Möglichkeit zur Aufnahme von Sessions ein – und jetzt folgt das Share Feature für Clips. Bislang ist die Teilfunktion nur in der App für iOS sowie Android und noch nicht für Web User verfügbar. Doch die Plattform erklärte in dem Tweet, dass sie ebenfalls an einer Web-Funktion arbeitet.

Chancen des Features zum Teilen von Spaces Clips

Clips wurden entwickelt, um Inhalte aus der Live-Audio-Funktion von Twitter einfacher auf der Plattform teilen zu können. Doch Twitter ist nur die jüngste App, die die Unterstützung für Clips einführt. Kurze Sequenzen aus Twitch Streams, YouTube-Videos und Shows auf Amazon Prime Video sind bereits im Test oder schon etabliert. Dadurch sind User schon für das Teilen von Clips sensibilisiert, was Twitter diesbezüglich Vorteile bereiten dürfte. Eine positive Annahme Twitters neuer Funktion ist somit realistisch; genauso wie die Chance, dass wir bald mehr virale Spaces Clips sehen werden, die auf Twitter zirkulieren.

Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen dir, welchen Stellenwert Social-Media-Analysen für dich als Marketer:in haben sollten und wo du künftig anknüpfen kannst, um besser messen zu können!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*