Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
TikTok verstärkt Werbesicherheit durch Zusammenarbeit mit Zefr

TikTok verstärkt Werbesicherheit durch Zusammenarbeit mit Zefr

Aniko Milz | 26.01.22

TikTok startet eine neue Partnerschaft mit Zefr. Mit Hilfe von AI soll die Brand Safety von Kampagnen einfacher nachzuvollziehen werden.

Die populäre Social App tut sich mit Brand Suitability-Unternehmen Zefr zusammen. Gemeinsam möchte man eine sichere Lösung für In-Feed Ads bieten. Durch die Zusammenarbeit bekommen Advertiser verbesserte Einblicke in die Brand Safety und Suitability ihrer TikTok-Kampagnen. Sie haben die Möglichkeit durch die Transparency und Video-Level Insights nachzuvollziehen, in welchem Umfeld ihre Werbeanzeigen ausgespielt werden.

Insights im neuen Dashboard

TikTok is the fastest growing platform in the world, and this product partnership further signals their leadership position in GARM brand safety and brand suitability. Audience attention continues to shift away from the open web towards platforms like TikTok, and Zefr is thrilled to introduce a new technical architecture that properly measures video and feed environments signaling a new era in the legacy measurement space,

erklärt Rich Raddon, Co-Founder und Co-CEO von Zefr. Advertiser  in Nordamerika (US und Kanada), UK und EU (Frankreich, Deutschland, Italien, Polen und Spanien) erhalten Zugriff auf ein Reporting Dashboard, das übersichtlich die Brand Safety und Suitability pro Account und Kampagnenlevel darstellen soll. Dieses basiert auf Zefrs Cognition AI Machine Learning Engine, dessen Bewertungsstruktur mit den Vorgaben der Global Alliance of Responsible Media (GARM) übereinstimmt.

© TikTok

Enorme Chancen sofern das Umfeld stimmt

Für Brands und Advertiser wird TikTok mit den steigenden User-Zahlen immer interessanter. Doch die App hatte in der Vergangenheit häufiger mit Moderationsproblemen zu kämpfen und konnte die entsprechenden Maßnahmen aufgrund des schnellen Wachstums eventuell nicht schnell genug anpassen. Durch Deals mit OpenSlate oder nun auch Zefr rüstet TikTok jetzt nach, um Creatorn, Usern und Advertisern ein sicheres Umfeld garantieren zu können. So erklärt Dave Byrne, Head of Brand Safety und Industry Relations:

We strive to build solutions responsibly, equitably, and openly so that people continue to create, watch, and share the content that they love. Our partnership with Zefr provides brands the opportunity and transparency to analyze and understand the impact of their campaigns that are safely running on our platform.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*