Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
„Pink Heart“, „Shaking Face“ und Co.: Das sind die 31 neuen Emojis
© The Unicode Consortium, Leung Cho Pan via Canva

„Pink Heart“, „Shaking Face“ und Co.: Das sind die 31 neuen Emojis

Larissa Ceccio | 14.09.22

Das Unicode-Konsortium hat kürzlich offiziell 31 neue Emojis bestätigt. Ende 2022 oder Anfang 2023 sollen diese für die User verfügbar sein.

Emojis erfreuen sich großer Beliebtheit, denn sie helfen, Geschriebenes zu untermauern oder schlichtweg zu ersetzen – denn ein Bild sagt sprichwörtlich manchmal mehr als tausend Worte. Und so werden die Herzen, Gesichter und Co. stetig um neue Symbole ergänzt. Die neuste Emoji-Liste, die von dem Unicode-Konsortium entworfen wurde, ist seit kurzem offiziell genehmigt, das geht unter anderem aus einem Tweet des Social-Media-Experten Matt Navarra hervor.

Zu den bestehenden Emojis gesellen sich damit künftig unter anderem eine Gans, eine Hyazinthe, das „Shaking Face“ sowie neue Herzen, beispielsweise ein Pinkes.

Das Unicode-Konsortium ist das für den Unicode-Standard zuständige gemeinnützige Standardisierungsgremium. Zu den stimmberechtigten Mitgliedern gehören Apple, Google und Microsoft. Vorschläge für neue Emojis können allerdings aus einer Vielzahl von Quellen stammen, einschließlich User-Stimmen.

Wie viele neue Emojis und Emoji-Sequenzen gibt es?

Unicode 15.0 enthält 4.489 neue Zeichen, von denen 20 brandneue Emoji-Codepunkte sind. Zusätzlich weist die Empfehlungsliste, die Unicode 15.0 kreiert hat, weitere elf Emoji-Vorschläge auf. Diese sind zehn neue Hautton-Modifikationen, jeweils fünf für die „Rightwards Pushing Hand“ und fünf für die „Leftwards Pushing Hand“ sowie der „Black Bird“.

 
Beispielbilder für Emoji 15.0, © Emojipedia
(per Klick auf das Bild gelangst du zu einer größeren Ansicht)

Der Unterschied zwischen Unicode 15.0 und Emoji 15.0 besteht darin, dass letzteres Sequenzen enthält, in denen zwei oder mehr Codepunkte kombiniert werden können, um ein einzelnes Emoji anzuzeigen, während ersteres nur die Liste der eigenständigen Emoji-Codepunkte enthält.

Das ist das bislang beliebteste neue Emoji

Der zurzeit aufmerksamkeitsstärkste neue Emoji ist das „Pink Heart“. Da Emoji 15.0 genehmigt wurde, wird dieses pinke Herz durch ein hellblaues und ein graues Herz auf der Emoji-Tastatur ergänzt.

So lange musst du noch auf die neuen Emojis warten

Nutzer:innen müssen sich jedoch noch etwas gedulden. Denn die Veröffentlichung von Unicode 15.0 und Emoji 15.0 bedeutet nicht, dass User sofort auf die neuen Emojis aus dieser Liste zugreifen können. Basierend auf Schätzungen und vergangenen Veröffentlichungszeitpunkten könnten die neuen Emojis zu diesen Terminen auf den verschiedenen Geräten und Plattformen erscheinen:

© Emojipedia (per Klick auf das Bild gelangst du zu einer größeren Ansicht)

Das kürzlich veröffentlichte Apple-Update iOS 16 beinhaltet übrigens keine neuen Emojis. Apples letztes großes Emoji-Update war in iOS 15.4, das am 14. März 2022 veröffentlicht wurde. Wenn Apple sich an frühere Veröffentlichungszeitpläne hält, kannst du damit rechnen, dass die neuen Emojis im März oder April 2023 für iOS 16.4 verfügbar sein werden.

Auf welches neue Emoji freust du dich am meisten? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen dir, welchen Stellenwert Social-Media-Analysen für dich als Marketer:in haben sollten und wo du künftig anknüpfen kannst, um besser messen zu können!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*