Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Mehr Businessprofile denn je auf Instagram – 5 Startups über ihren Erfolg auf der Plattform
© NeONBRAND | Unsplash, CC0

Mehr Businessprofile denn je auf Instagram – 5 Startups über ihren Erfolg auf der Plattform

Tina Bauer | 30.11.17

Wir haben 5 deutsche Startups nach ihrem Erfolgsrezept auf Instagram gefragt und dabei exklusive Einblicke in ihr Insta Game erhalten.

Monkind

Monkind

Nische: Fashion
Gründungsjahr: 2014
Follower (Stand: 11/2017): 15K

Monkind Berlin ist ein Label für nachhaltige, fair hergestellte Kinderkleidung und Frauenmode, mit dem Fokus auf zeitlosen Style, minimalistische Schnitte und von der Natur inspirierten Farben. Monkind wurde vor drei Jahren von Valeria Popov und ihrem Mann Stewart Hill gegründet.

Welche Art von Bildern erzeugen auf eurem Account die höchsten Interaktionsraten?

Valeria Popov (Gründerin): Flatlays. Das Bild ist eines der Flatlays, die ich sehr gern und oft zeige. Unsere Flatlays sind immer sehr beliebt und bekommen grundsätzlich eine hohe Zahl an Likes und Kommentaren.

Wie hoch ist euer monatliches Wachstum?   

Seit den letzten Monaten sind dies etwa 1.000 neue Follower im Monat ­– in einem Jahr hat sich unsere Follower-Anzahl mehr als verdoppelt.

Wie habt ihr auf Instagram angefangen und wie habt ihr eure ersten 1.000 Follower bekommen? Wie lang hat das gedauert?

Wir haben im Juni 2014 unsere ersten Fotos hochgeladen, um den Weg unseres Unternehmens von der Gründung an zu dokumentieren. Ende des Jahres, also sechs Monate später, hatten wir schon unsere ersten 1.000 Follower. Ich war sehr aktiv auf Instagram und fand schnell unsere Zielgruppe und einige Blogger, mit denen wir zusammengearbeitet haben.

Wie sieht eure Insta Strategie aus?  

Wir bleiben uns treu in der Bildersprache. Unser Grid sieht immer sehr stimmig aus, passend zur Kollektion. Wir werden weiterhin mit Bloggern, die zu uns passen, Kollaborationen machen. Mittlerweile sind wir aber eher wählerisch und suchen uns gezielt selbst Blogger mit höheren Followerzahlen.

Wie aktiv seid ihr auf Instagram? 

Wir sind sehr aktiv und teilen fast jeden Tag Bilder oder Stories. Wir kommunizieren viel mit unseren Kunden über Instagram, weil es manchmal einfach schneller ist als per Mail.

Welches Vorgehen kannst du anderen Startups bzgl. des Wachstums auf der Plattform empfehlen? 

Unserer Meinung nach sind ästhetische Bilder, informative Texte, eine gute Geschichte und tägliche Interaktionen mit der Community der beste Weg zu mehr Followern!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*