Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Neue Pin-Funktion auf LinkedIn ermöglicht das Hervorheben von Kommentaren

Neue Pin-Funktion auf LinkedIn ermöglicht das Hervorheben von Kommentaren

Larissa Ceccio | 31.08.22

LinkedIn hat eine neue Option eingeführt, mit der User besonders passende oder gute Kommentare in ihren Beiträgen einfach anpinnen können. So können Leser:innen diese im Post immer direkt sehen.

Fans des Business-Netzwerks LinkedIn dürften sich über dieses neue Update freuen: Denn auf LinkedIn können sie nun favorisierte Kommentare einfach per Pin-Funktion im LinkedIn-Post-Reply-Bereich anheften. Damit schließt sich die Plattform Social Apps wie Instagram und Facebook oder auch TikTok an, die ebenfalls das Anheften von Kommentaren ermöglichen. Instagram ermöglicht zudem seit kurzem auch das Anpinnen von Posts und Reels im Profil.

Durch das Anheften der besten Kommentare auf LinkedIn und Co. können Nutzer:innen die Reichweite und das Engagement ihrer Beiträge pushen.

So funktioniert LinkedIns Pin-Funktion für Kommentare

Auf Twitter erklärt Lindsey Gamble von Mavrck, wie das neue Pin Feature auf LinkedIn genutzt werden kann.

User haben laut Screenshot die Möglichkeit, einen Kommentar über das Burger-Menü einem Beitrag anzuheften, sodass dieser dort für alle Leser:innen an erster Stelle oben in der Antwortkette steht. Das Entfernen der Pins sollte andersrum genauso funktionieren.

Egal, ob Ersteller:innen mit der neuen Funktion die Aufmerksamkeit auf einen besonders relevanten Kommentar fördern oder bestimmte Urheber:innen von Kommentaren würdigen möchten – das LinkedIn Pin Feature macht dies nun einfach möglich. Zudem können LinkedIn Business Accounts bereits Updates auf der Unternehmensseite anheften oder auch Top Posts oben in ihrem Profil hervorheben.

Die neue Pin-Funktion zum Anheften von Kommentaren wird ab sofort für alle User eingeführt. Kannst du bereits auf LinkedIns neues Feature zugreifen? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen dir, welchen Stellenwert Social-Media-Analysen für dich als Marketer:in haben sollten und wo du künftig anknüpfen kannst, um besser messen zu können!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*