Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Levi’s verdoppelt Produkt-Views mit TikTok Commerce
© Levi's

Levi’s verdoppelt Produkt-Views mit TikTok Commerce

Niklas Lewanczik | 21.04.20

Die Bekleidungsmarke setzt auf Social Commerce bei TikTok und kann als eine der ersten Marken im "Shop Now"-Programm enorme Erfolge aufweisen.

Zwei Dinge haben im Digitalraum während der Coronakrise einen Boost erhalten: Der E-Commerce und TikTok. Beides lässt sich kombinieren, denn Social Commerce ist schon seit Jahren ein relevanter Vertriebsweg für Marken. Bei TikTok, das inzwischen beinahe zwei Milliarden Downloads und rund 800 Millionen aktive User verzeichnet, können erste Marken auf „Shop Now“ setzen, um Produkte direkt über die App anzubieten. Der Jeans-Hersteller Levi’s konnte damit bereits die Produkt-Views auf der Website verdoppeln – und die eigene Social-Commerce-Strategie dank der Plattform weiter stärken.

Levi’s baut auf Customer Experience und stärkt das Branding über TikTok

Auf dem Blog des Unternehmens wird berichtet, dass die Marke im Kontext des eigenen Pop-up Centers für die Kundenanpassung von Produkten, dem Haus Miami, mit den Influencern Callen SchaubCosette RinabGabby Morrison und Everett Williams kooperiert hat. Diese bei TikTok sehr erfolgreichen Influencer haben mithilfe der Future-Finish-Technologie von Levi’s ihre eigenen Jeans-Versionen kreiert und das Ganze bei TikTokg geteilt.

@gabbymorr

Got to make my own jeans at @levis last month! Comment if you want to see the final product?! ##oddlysatisfying##LevisHausMiami##Ad

♬ original sound – gabbymorr

Mit Future Finish können Kunden ihre Jeans individualisieren. Risse oder Farbänderungen sind ebenso möglich wie verschiedene Farben für das bekannte Leder-Badge auf der Rückseite; insgesamt gibt es über 3.400 Kombinationsmöglichkeiten. So schafft Levi’s Interaktionen mit Usern, die diese via Social teilen können.

Doch die Marke wollte bei TikTok nicht nur Branding betreiben, sondern auch die Sales ankurbeln.

Mit „Shop Now“ verdoppelt Levi’s Views für Future-Finish-Produkte

Das gelang mit dem „Shop Now“-Programm, das den Usern den Kauf in der App erlaubt. Zwar ist das Programm noch jung und Levi’s eine der ersten Marken, die es umfassend einsetzen. Doch erste Erfolge sind bereits zu erkennen. Denn nach eigenen Angaben haben sich die Produkt-Views für die Future-Finish-Seiten bei levi.com seit dem Launch verdoppelt.

TikTok was the perfect platform for us to expand our efforts in social commerce. Over the last decade, we’ve been on a journey to not only grow our digital footprint, but also help our fans buy our products at the point of inspiration, when they see something they love,

erklärt Brady Stewart, Managing Director für den Bereich US Direct to Consumer.

As consumer behavior shifts over the coming months and people explore different online channels for shopping and engaging with brands, we are here to connect with consumers, wherever they are.

Auf diese Art und Weise steigert Levi’s sowohl das Social Branding als auch den messbaren Traffic auf der eigenen Seite; und dürfte die Verkäufe dank solcher Kampagnen ebenfalls ankurbeln können.

@callenschaub

Loved creating my oddly satisfying Levi’s jeans last month. Get my bespoke design at Levi.com! ##ad

♬ original sound – callenschaub

Levi’s: Auch Erfolge mit Instagram, Snapchat und Pinterest

Obwohl der größte Umsatz im Digitalbereich durch klassische E-Commerce-Kanäle wie levi.com oder Partnerseiten generiert wird, kann Levi’s bereits 15 Prozent dieses Umsatzes über Social-Kanäle verzeichnen. Das ist doppelt so viel wie vor drei Jahren und die Marke wird so zum Vorbild für viele andere, die im Social Commerce durchstarten wollen.

Geschafft hat der Hersteller es auch dank Kooperationen mit Pinterest, Snapchat und Instagram. Für die Präsenz in den sozialen Netzwerken kreiert Levi’s immer wieder spezielle Kollektionen, etwa zum 90. Geburtstag von Mickey Mouse oder eine Feature-Kollektion mit Super Mario.

View this post on Instagram

Happy #MAR10Day. Collaboration coming 04.01.

A post shared by Levi's (@levis) on

Das enorme Wachstum von TikTok könnte nun Levi’s und zahlreichen anderen Marken helfen, die Social-Commerce-Umsätze deutlich zu erhöhen. Vor allem bei jungen Zielgruppen, für die die App zum nächsten großen Social-Angebot avanciert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*