Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Twinstagram: Die Instagram Preview Cards bei Twitter sind zurück

Twinstagram: Die Instagram Preview Cards bei Twitter sind zurück

Nadine von Piechowski | 04.11.21

Endlich sind sie wieder da! Instagram und Twitter rollen ab sofort ein Display Feature aus, mit dem ein Instagram Post in einem Tweet samt Visual angezeigt wird. Dies könnte nur der erste Schritt zur engeren Zusammenarbeit der Plattformen sein.

Diese Nachricht dürfte Social-Media-Nutzer:innen, die auf Instagram und Twitter unterwegs sind, freuen. Die Meta-Plattform verkündete, dass die Preview Cards für Tweets zurück sind. Das heißt, wenn du nun einen Instagram Post in deinen Tweet einbettest, erscheint eine kleine Vorschau des Visuals sowie die Caption.


Viele User warteten bereits seit geraumer Zeit auf die Rückkehr dieses Display Features. Denn die Preview Cards waren bis 2012 verfügbar. Instagram entfernte die Funktion vor knapp zehn Jahren dann aus einem unbekannten Grund. Das führte dazu, dass das Einbinden von Instagram Posts bei Twitter für viele User nicht mehr in Frage kam. Schließlich wurde nur ein Link angezeigt, bei dem man den Inhalt nicht auf den ersten Blick erkennen konnte. Das Crossposting zwischen den beiden Social Apps dürfte durch die neuen Preview Cards deutlich beliebter werden.

Crossposting bei Twitter und Instagram: Was planen die Social-Plattformen als nächstes?

Die Preview Cards sind nicht das erste Feature, das auf eine künftig engere Zusammenarbeit zwischen den beiden Social-Konzernen hindeutet. Bereits im Juni 2021 machte es Instagram möglich, Tweets als Sticker in der Story zu teilen. Allerdings leitet der Sticker nicht auf den originalen Post auf Twitter weiter. Dies war bisher den strengen Regularien bezüglich der Verlinkung auf externe Seiten aus den Stories geschuldet. Da diese mit dem Ausrollen des Link Sticker für alle Nutzer:innen nun ohnehin passé ist, dürfte einer Optimierung des Einbettungs-Features nichts mehr im Wege stehen. Das sieht auch Kayvon Beykpour, Product Lead bei Twitter, so:


Welche Crossposting Features für Instagram und Twitter künftig noch auf die Nutzer:innen zukommen, bleibt abzuwarten.

Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

E-Book jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*