Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Instagram Reels für Businesses: Facebook gibt Tipps, wie’s funktioniert
Screenshot, © Facebook

Instagram Reels für Businesses: Facebook gibt Tipps, wie’s funktioniert

Nadine von Piechowski | 15.02.21

In einem neuen Video des Facebook Creative Shop Teams gibt der Social-Media-Konzern Tipps, wie Unternehmen Instagram Reels effektiv für sich nutzen können.

Facebook möchte Brands mit einem neuen Ratgeber unter die Arme greifen. So veröffentlichte der Konzern jetzt einen Clip, in dem Tipps gegeben werden, wie Businesses Reels auf Instagram für ihre Kommunikation erstellen und einsetzten können.



Das Video stammt vom Facebook Creative Shop Team. Es ist das zweite in einer Reihe von Clips, in denen der Social-Media-Konzern Tricks und Tipps gibt, wie Businesses die verschiedenen Features am besten für sich nutzen können. Facebook erklärt:

We’ve adapted several episodes of Boost My Business into a series of easy-to-follow how-to videos, and this week we’re showing you how to create ad content using Reels — a tool that lets you create short, entertaining videos on Instagram.

Weitere Videos zu anderen Features auf den Plattformen des Social-Media-Giganten sollen in naher Zukunft folgen.

Vom Storyboard zum Smartphone: Das sind die Tipps für Instagram Reels

Die Tipps, die Facebook in dem Video für das Erstellen von Instagram Reels gibt, sind natürlich nicht für alle Unternehmen anwendbar. Trotzdem gibt der Social-Media-Konzern ein paar hilfreiche Hinweise, die vielen Brands dabei helfen können, das Reels-Format effektiver einzusetzen. Die hauptsächlichen Tipps aus dem Video sind:

  • Erstelle ein Storyboard für dein Instagram Reel, in dem du jeden Produktionsschritt notierst
  • Versuche, außergewöhnliche Bewegungen in dein Video einzubauen
  • Nutze das Eyedropper Tool, um die Reels an deine Brand-Farben anzupassen
  • Speichere den Clip auf einem Smartphone und lade ihn direkt über das Promote Feature hoch, wenn du deine Ad-Kampagne aufsetzt

Instagram gegen TikTok: Helfen die Tipps, um dem neuen Format einen Boost zu verleihen?

Dass Facebook versucht immer mehr User – und nun auch Brands – dazu zu bewegen, das Reels-Format zu nutzen, ist keine Überraschung. Schließlich sieht sich Instagram in dieser Hinsicht immer noch in direkter Konkurrenz mit TikTok. Die Bytedance App scheint trotz der Einführung des TikTok-Klons nichts von ihrer Popularität bei den Nutzer:innen eingebüßt zu haben. Facebook veröffentlicht daher regelmäßig Dos und Don’ts für Instagram Reels, um die User mit einer erhöhten Chance auf Effektivität in das Format zu locken. Auch arbeitet Facebook aktiv gegen das Recyceln von TikTok Clips auf Instagram und schränkt die Reichweite derartiger Videos auf der Plattform neuerdings ein. So möchte der Social-Konzern sicherstellen, dass die Nutzer:innen genuinen Content für das Reels-Format produzieren.

Wie hilfreich und praktisch die Tipps für das Erstellen von Instagram Reels im individuellen Business-Kontext sind, wird sich erst noch zeigen. Sicher ist allerdings, dass viele kleine Unternehmen – gerade in Zeiten der Coronakrise – auf die Social-Plattformen zurückgreifen, um ihre Produkte zu verkaufen und mit den Kund:innen in Kontakt zu bleiben. Es ist daher ratsam, das Anwenden der Tipps und Tricks des Social-Konzerns in Betracht zu ziehen, um die Reichweite des Unternehmens-Accounts zu erhöhen.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*