Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Instagram Direct: Nachrichten einfach am Desktop beantworten
© Instagram

Instagram Direct: Nachrichten einfach am Desktop beantworten

Tina Bauer | 27.06.19

Das lange Warten scheint ein Ende zu haben: Instagram rollt die Direct Messages nun auch auf dem Desktop für Facebook aus.

Lange haben wir darauf gewartet, nun werden unsere Gebete wohl endlich erhört. Mit der Integration der Instagram Nachrichten in das Facebook-Konto auf dem Desktop hat das umständliche Getippe auf dem Mobilgerät endlich ein Ende.

Instagram Nachrichten auf dem Desktop

Bereits im Februar kündigte Facebook an, die Instagram Nachrichten künftig auch direkt im Postfach der Facebook Pages aufrufen und bearbeiten zu können. Instagram wird als Marketing-Kanal immer bedeutender und von Usern auch für Serviceanfragen verwendet. Bislang mussten die zuständigen Mitarbeiter umständlich über ihre mobilen Devices Direct Messages managen – das Tippen gerät auf diesen schnell zur Last. Nun scheint das Feature nach langen Monaten des Wartens endlich ausgerollt zu werden. So berichten User, dass das Tool endlich zur Verfügung stehe. Dabei können manche bereits seit einiger Zeit darauf zugreifen, während andere erst seit dem heutigen Tag darüber verfügen. 

Warum die Integration der Direct Messages in Facebook so lange gedauert hat, lässt sich nicht bestimmen. Die Nachrichten verschiedener Plattformen nun gesammelt einsehen und bearbeiten zu können, dürfte für jeden Social Media Manager ein Gewinn sein. Vielleicht lassen sich die Nachrichten ja auch bald auf der Desktopversion Instagrams beantworten. Da Instagram als Mobile First Network kreiert wurde, ist es einerseits verständlich, dass die Desktopversion eher rudimentär ausgestattet ist. Mit wachsender Bedeutung im Marketingkontext allerdings erschwert es andererseits lediglich die Arbeit.

Die Facebook-Integration ist ein guter Schritt in die richtige Richtung und eine Basis auf der sich arbeiten lässt.

Ade am 11.12.2019 um 13:59 Uhr

Danke für den Beitrag. Die Integration ist für Unternehmen definitiv eine riesen Hilfe.

Aber ganz reibungslos scheint es nicht zu laufen. Jedenfalls können wir im Facebook Account keine Instragram Direct Nachrichten sehen / beantworten. Beide Konten sind verknüpft und Instagram Kommentare sind auch einsehbar. Nur die Direct Nachrichten nicht. Es erscheint nur die Aufforderung „Konto erneut verbinden“.

Vielleicht ist es aber auch nur ein Einzelproblem.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*