Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Facebook testet neues Greenscreen Feature für die Stories
© Alexander Shatov - Unsplash/ @mamun91bd/Screenshots Twitter

Facebook testet neues Greenscreen Feature für die Stories

Nadine von Piechowski | 23.03.21

Die Facebook Stories bekommen ein neues Creative Tool. Der Social-Media-Konzern experimentiert momentan mit einer Funktion, mit der die Nutzer:innen den Hintergrund individuell gestalten können.

Facebook versucht nicht nur die Instagram Stories immer weiter zu optimieren. Auch das Story-Format auf der Mutterplattform wird sukzessive um ein paar praktische Features erweitert. Nun testet der Konzern eine Funktion, die die Facebook Stories für viele Nutzer:innen deutlich interessanter machen könnte: Das Greenscreen Feature. Den Test entdeckte der Twitter User Mamun Billah. Er teilte in einem Tweet Screenshots davon, wie die die neue Funktion aussehen könnte.


Auf den Bildern ist zu sehen, dass die neue Greenscreen-Option künftig in den Creative Tools der Facebook Stories zu finden sein könnte. Wählen Nutzer:innen das Feature aus, können sie Fotos und Videos aus ihrer Camera Roll auswählen und diese als Hintergrund für die Story einstellen. Im Vordergrund können die User dann einen zweiten Clip oder Bilder teilen.

Greenscreen Feature für die Facebook Stories: Sollen so mehr User in das Format gelockt werden?

Für viele Nutzer:innen ist die Greenscreen-Option zwar in den Facebook Stories neu. Das Feature kennen sie aber bereits von anderem Plattformen. Denn bei Instagram sind User bereits seit längerer Zeit in der Lage, den eigenen Hintergrund anzupassen. Auch in der Konkurrenz-App Twitter können User bereits individualisierte Backgrounds im Story-ähnlichen Format Fleets einstellen. Obwohl die Funktion also wahrscheinlich keine große Neuheit für viele Nutzer:innen ist, könnte die Einführung eines Greenscreen Features in den Facebook Stories ein weiterer Versuch der Plattform sein, noch mehr User in das Format zu locken.

Marketer sollten den Stories auf Facebook mehr Aufmerksamkeit schenken. Denn laut einer Hootsuite-Untersuchung nutzten im Jahr 2020 ganze 500 Millionen User täglich das Format. Für Advertiser halten die Facebook Stories also ein enormes Potential zur Kommunikation mit ihrer Zielgruppe bereit. Baut Facebook die Creative Tools für diese also weiter aus, könnte es durchaus lohnend sein, sich als Brand nicht nur auf Instagram Stories zu versteifen.

Erfahre durch praxisorientierte Hilfestellung, einer Checkliste, Studien und Beispielen wie Du RXM erfolgreich in deinem Unternehmen einführen und umsetzen kannst!

Jetzt kostenlos herunterladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*