Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
„In deiner Story teilen“: Instagram schaltet die Funktion ab
Screenshots Instagram, Matt Navarra

„In deiner Story teilen“: Instagram schaltet die Funktion ab

Aniko Milz | 01.02.21

Bisher war es Instagram Usern möglich, veröffentlichte Feed Posts in ihren Stories zu teilen. Diese Funktion schaltet Instagram nun testweise ab. Damit soll die User Experience verbessert werden.

Auf Instagram gibt es neben klassischen Feed Posts und Stories mittlerweile auch andere Kanäle wie IGTV und Reels. Für jeden dieser Kanäle wünscht Instagram sich von seinen Usern Original Content. Aus diesem Grund führt das Unternehmen das Verbot des Teilens von Feed Posts in Stories testweise für einige User ein. Bei Nutzer:innen in Deutschland kommt es derzeit noch nicht zu diesem Test.




UPDATE

Auch für User in Deutschland ist das Teilen von Feed Posts nun abgeschaltet. Viele zeigen sich nicht so begeistert von dem Update. Ist die Funktion bei dir schon weg? Und vermisst du sie oder hast du sie ohnehin nicht oft genutzt? Tausch dich mit den anderen in den Kommentaren aus.




Community Feedback: Das Teilen von Feed Posts in der Story wird ausgeschaltet

Der Social-Media-Experte Matt Navarra machte auf Twitter auf den Test aufmerksam. Er postete einen Screenshot der Mitteilung, die Instagram für einige User ausspielt. In dieser heißt es, dass man den Test aufgrund Feedbacks der Community durchführt.

Instagrams Beweggründe sind dabei durchaus nachvollziehbar. Die Stories eines Accounts sieht man in der Regel nur, wenn man diesem Account auch folgt. Und wenn man einem Account folgt, bekommt man dessen Feed Posts meist auch im Feed angezeigt. Viele posteten jedoch jeden ihrer Feed Posts auch in ihrer Story, um ihre Follower auf diesen aufmerksam zu machen. So sahen viele Nutzer:innen Content doppelt und beschwerten sich. Mit der Einschränkung versucht Instagram also, das Nutzer:innenerlebnis zu verbessern. Die Vorschau eines IGTV oder ein Tweet können weiterhin in der Story geteilt werden.

Original Content für jedes Instagram-Format

Ähnliche Tipps hatte Instagram auch zu dem neuesten Format Reels gegeben. Hier steht die Social-Plattform vor dem Problem, dass viele User ihre Videos auf TikTok erstellt und gepostet haben und diese dann in Reels einfach erneut posten. Um dem entgegenzuwirken, hatte Instagram angekündigt, Videos, die in Reels hochgeladen wurden, einen Reels-Schriftzug zu verpassen. So wie auch TikTok mit seinen Videos verfährt.

Doch was vor allem im Interesse von Instagram steht, ist Folgendes: Jedes der Formate auf Instagram hat eine eigene Art von Content, die dort gut funktioniert. Statt auf allen Kanälen den gleichen Inhalt zu posten, möchte Instagram, dass User individuellen Content für Reels, Feed, Stories und IGTV erstellen. Dass dafür zunächst Funktionen wie das Teilen des Feed Posts in der Story gesperrt werden müssen, ist natürlich ein gewagter Schritt. Doch auch wenn sich viele jetzt beschweren, gab es vorher genauso viele, die sich über die Feed Posts in Stories beschwerten. Für alle, die ihre Reichweite auf Instagram erhöhen wollen, heißt das, dass optimalerweise Original Content für die einzelnen Formate erstellt und auch ausschließlich dort gepostet wird.

Der E-Commerce-Guide für 2021
Erfahre in diesem kostenlosen Whitepaper, wie der moderne Verbraucher tickt und welche Produkterlebnisse er erwartet. Die aktuellen Trends, Entwicklungen und Best Practices für Feed Management zeigen es dir! Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Hadis Sejdoski am 17.09.2021 um 21:00 Uhr

Ok also bin ich der einzige der mit dem bullshit zu kämpfen hat, man kann es umgehen mit der App „inst down“ so kann den link von dem Bild oder Video kopieren und in der App dann runterladen und dann extra posten! Ich sag mal gut wenn man für sich was runterladen will aber für repost zu viel Arbeit -.-

Antworten
Flo am 15.09.2021 um 10:35 Uhr

Wichtige aktuelle Themen können durch das Abschalten der Funktion nicht mehr geteilt werden und die App verliert dadurch für mich und viele andere die Nachrichten durch sie beziehen ihren Sinn. Wenn die Funktion nicht mehr wiederkommt werde ich mich nach einer Alternative umschauen!

Antworten
Freddy am 12.09.2021 um 10:10 Uhr

Absolut unnötiges Update!!

Ich hasse es… es gibt so viele wichtige Nachrichten, die man teilen möchte. Aufrufe der DKMS zum Beispiel. Sowas ist so unfassbar wichtig und diese Funktion wird einem einfach genommen… Instagram ist nur noch halb so interessant seitdem die Funktion weg ist!!!

Antworten
Userforuse am 13.09.2021 um 19:10 Uhr

So Bescheuert die Funktion!!!

Ich denke jeder so wie ich möchte diese Funktion zurück, einen Beitrag normal in der Story Posten zu können..!!!

Danke und ciao

Antworten
Grete am 11.09.2021 um 09:13 Uhr

Leider voll daneben, Instagram! Ok, kann ich noch irgendwie verstehen, dass man die eigenen Posts nicht doppelt auch in Stories teilt (finde ich aber überhaupt nicht schlimm wenn man es macht), aber bei einigen Benutzern alle Reposts abzuschalten ist schon sehr übertrieben und nicht nachvollziehbar. Bitte macht es wieder rückgängig!

Antworten
Alexandra am 06.09.2021 um 00:37 Uhr

Bin auf diesen Artikel gestoßen weil ich seit heute nicht mehr ein Zitat Posting eines anderen Accounts in meiner Story posten kann. 🤬🤬🤬 das ist die dümmste änderung überhaupt… so kann man ja kaum noch auf irgendetwas aufmerksam machen oder seine „vibes“ über die story reposts verbreiten. boah ich könnte an die decke gehen…

Antworten
Angela Christen am 08.09.2021 um 12:17 Uhr

Ganz Deiner Meinung.
Ist das ein Test oder ein definitives Update? Wird das vielleicht wider rückgängig gemacht, wenn alle es negativ finden

Antworten
Konstantin am 29.08.2021 um 12:25 Uhr

Wenn ich einen Beitrag zur Story hinzufügen möchte, bekomme ich nur die Möglichkeit „Gruppe erstellen“. Was ist zu tun, um wieder Stories zu posten?

Antworten
Tricia am 08.09.2021 um 22:47 Uhr

Mir fehlt die Funktion sehr, ob ich nun von meinem eigenen Feed teilen will oder auf einen besonders wichtigen und guten Feed aufmerksam machen möchte.
Es ist ziemlich ärgerlich.

Antworten
Nina Salmhofer am 02.09.2021 um 17:15 Uhr

Bei mir geht die Funktion seit 3 Tagen nivhtmehr, es macht mich mega sauer, ich kann keine wichtigen Petitionen oder für mich wichtige Themen-posts teilen.

Für mich ist das eine komplette Einschränkung da ich mit einem Insta Account gerne Awareness spreaden möchte was jetzt nur mehr eingeschränkt möglich ist.
Echt schade ich hoffe die Funktion kommt wieder zurück.

Antworten
Artur Table of lights am 28.08.2021 um 22:37 Uhr

Ist das bescheuert
Von ein Tag auf den anderen wurden meine reels als Beitrag quasi gesperrt jetzt kann ich nicht mehr meine Beiträge in meiner Story Reposten und alle die mir folgen können meine Beiträge nicht teilen das war doch eig das a und o bei Instagram .so verliert man so viele potenzielle Kunden und Leute die Interesse an meinen Beiträgen hätten werden die Sachen jetzt garnixjt sehen können .das sollte Instagram sehr schnell beheben so werden bestimmt viele Leute sehr unzufrieden sein .
Verstehe die neue Bestimmung nicht und finde es ebenfalls richtig kacke .

Antworten
Dustin am 13.09.2021 um 10:33 Uhr

Du kannst deinen Beitrag auf in der Insta Story teilen.

Gehe dazu auf den Sticker in der Erstellung der Story und such nach erneut teilen aus.
So hat das bei mir geklappt :)

Antworten
Joanna am 28.08.2021 um 10:37 Uhr

Ich hasse diese neue Beschränkung. Man kann nichts mehr Reposten und so nicht mehr einzelne Beiträge von anderen Accounts teilen und so seinen Freunden zugänglich machen. Für mich verliert Instagram damit eine wichtige Funktion. Der Hintergrund ist doch wohl klar: Seit Jahren schon wird die organische Reichweite immer weiter beschnitten. Wenn die Posts jetzt auch durch andere nicht mehr geteilt werden können, verlieren Publisher somit auch die letzte Möglichkeit ohne Werbung zu schalten viele Menschen zu erreichen. Scheiß Kapitalismuskacke.

Antworten
Cici am 23.08.2021 um 15:39 Uhr

Ist wirklich sehr ärgerlich. Ich kann nichts mehr reposten. Kann dadurch keine Freunde mehr unterstützen oder irgendwelche anderen wichtigen Nachrichten verbreiten. Instagram ist so unnutzbar für mich geworden.

Antworten
Kim am 09.08.2021 um 23:00 Uhr

Habe das Problem auch. Allerdings habe ich meine eigenen Feed Posts nie in meiner Story „doppelt“ geteilt.

Verstehe ich den Artikel richtig, dass ich selbst mehr eigene Storys Posten muss, um wieder Feed Posts anderer in meiner Story teilen zu können?

Ärgert mich extrem.

Antworten
Aniko Milz am 10.08.2021 um 08:08 Uhr

Hallo Kim,
die Funktion „Feed Post in Story teilen“ ist testweise sowohl für deine eigenen als auch für die Posts anderer Accounts abgeschaltet. Ob sie irgendwann wieder kommt, wissen wir leider nicht. In meinem Artikel erkläre ich lediglich, dass Instagram sich nun mal wünscht, dass die User Content eigens für die verschiedenen Formate, also Stories, Feed Post, Reels, etc. erstellen. Doch die Funktion wirst du nicht zurückbekommen, wenn du mehr Stories postest.
Ich hoffe, das hat deine Frage beantwortet.
Liebe Grüße,
Aniko

Antworten
Illustratedjournal am 18.07.2021 um 06:46 Uhr

Bei mir geht das Teilen von Feedposts seit ein paar Tagen nicht mehr. Ich finde das schade, weil ich so auch keine interessanten Beiträge von anderen mehr als Story teilen kann. 😢

Antworten
Basslipp am 05.09.2021 um 21:46 Uhr

Für mich ein weiteres Indiz, dass eine Zensur stattfindet. Interessante Beiträge können sich nicht mehr so leicht verbreiten, die Möglichkeit eigene Werte zu vertreten, indem man auf Beträge oder Accounts hinweist, wird einem genommen. Und dann unter so einem fadenscheinigen Vorwand der „Motivation für eigene Storys“ so etwas zu rechtfertigen ist schon äußerst fragwürdig. Meinungsfreiheit ist nun auch hier zumindest deutlich erschwert… Traurige Entwicklung.

Antworten
Andrea am 04.08.2021 um 21:55 Uhr

Bei mir geht es auch seit 1-2 Wochen nicht mehr. Ich habe ein kleines Unternehmen und für mich war das schon sehr wichtig. Jetzt habe ich einen Nachteil gegenüber anderen Unternehmen, die weiterhin alles in ihrer Story teilen können. Sehr ärgerlich

Antworten
Martina Krines am 26.08.2021 um 16:13 Uhr

@Andrea geht mir genauso. Fühle mich auch benachteiligt mit meinem kleinen Unternehmen.
Das nervt mich gerade extrem.

Antworten
Leni am 01.02.2021 um 15:30 Uhr

Wenn Instagram nicht immer massiv die Reichweite einschränken würde und der Algorithmus nicht gegen sondern mit einem arbeiten würde, sähen sich viele womöglich auch nicht dazu „gezwungen“, über das Teilen in der Story auf den neuen Beitrag aufmerksam zu machen. Ich für meinen Teil sehe so häufiger Beiträge von Leuten, denen ich folge, weil sie mir bspw. im Feed regelmäßig nicht angezeigt werden.

Antworten
Liza am 02.02.2021 um 09:07 Uhr

Bin da voll bei dir.
Es ist ja auch eine Möglichkeit eben die User abzuholen, die eher Storys gucken statt durch den Newsfeed zu scrollen. Besonders wenn man vielen Accounts folgt, kann es ja durchaus dauern bis einem allem oder die interessanten Beiträge angezeigt werden.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*