Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Facebook Feed auf Instagram? Tests kündigen weitere Verschmelzung der Plattformen an

Facebook Feed auf Instagram? Tests kündigen weitere Verschmelzung der Plattformen an

Nadine von Piechowski | 19.10.21

Facebook will die eigenen sozialen Netzwerke noch enger zusammenrücken lassen. Darauf deutet zumindest ein Test hin, den der Konzern gerade durchführt.

Jetzt also auch in die andere Richtung: Während der Social-Konzern in den vergangenen Monaten das Cross-Posting von Instagram zu Facebook vermehrt möglich machte, blieb es für viele User weiterhin unmöglich, Facebook Content auf Instagram zu posten. Das soll sich nun ändern.

Deswegen testet Facebook momentan mit einer kleinen Gruppe globaler Nutzer:innen ein neues Cross-Posting Feature. Mit diesem können User Beiträge, die sie in ihrem Facebook Feed teilen wollen, gleichzeitig auch auf Instagram posten. Dies ist allerdings nur für Nutzer:innen möglich, die bereits ihren Facebook Account mit einem Creator oder Business Account auf Instagram verknüpft haben.

Weitere Verschmelzung von Facebook, Instagram und Co.: Haben alle Plattformen bald denselben Feed?

Die Autorin Sarah Perez, die für das Online-Magazin TechCrunch schreibt, teilte einen Screenshot des neuen Cross-Posting Features:

Screenshot de neuen Cross-Posting Features bei Instagram und Facebook  © TechCrunch
Screenshot de neuen Cross-Posting Features, © TechCrunch

In diesem ist zu sehen, dass User, die zur Testgruppe gehören, für jeden ihrer Facebook Posts entscheiden können, ob dieser auch auf Instagram als Feed Post geteilt werden soll. Ein standardmäßiges Teilen aller Facebook-Inhalte auf Instagram muss von den Nutzer:innen in den Account Settings eingerichtet werden. Laut Perez bestätigte Facebook, dass User bis zu zehn Fotos als Karussell-Post von Facebook auf Instagram cross-posten können. Weiter habe der Konzern gegenüber TechCrunch gesagt, dass es sich hierbei um einen globalen Test handle, dessen Ende noch nicht absehbar sei.

Alte statt neue User: Will Facebook so Instagrams Relevanz aufrechterhalten?

Dass Posts aus dem Facebook Feed nun auch testweise auf Instagram geteilt werden können, zeigt, dass Facebook bemüht ist, die hauseigenen Plattformen zu einer Social Media Experience verschmelzen zu lassen. Womöglich auch, weil Instagram bei jüngeren Nutzer:innen immer mehr an Relevanz verliert.

Nachdem die Pläne, eine Instagram for Kids App zu kreieren und so eine jüngere Genration von Nutzer:innen anzulocken, auf Eis liegen, widmet sich der Social-Konzern einer anderen Zielgruppe: Den Facebook Usern. Diese sind durchschnittlich deutlich älter als die jetzigen Nutzer:innen von Instagram, haben aber auch mehr Kaufkraft. Außerdem sind treue Facebook-Nutzer:innen bereits von den Produkten des Social-Konzerns überzeugt. Anders als die jungen User, die sich immer mehr Snapchat und auch TikTok zuwenden. Wann Facebook das Cross-Posting Feature endgültig launcht, ist noch unklar.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*