Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Für mehr Engagement: LinkedIn testet Umfragen und einen Presentation Mode für Hashtags
© LinkedIn

Für mehr Engagement: LinkedIn testet Umfragen und einen Presentation Mode für Hashtags

Aniko Milz | 20.04.20

Zwei neue Updates könnten das User Engagement auf LinkedIn fördern. Ein Umfragen-Tool und eine Neugestaltung von Hashtag-Seiten sind derzeit im Test.

Das Business-Netzwerk LinkedIn entwickelt sich immer mehr zu einer Plattform, auf der das eigene Marketing ordentlich vorangetrieben werden kann. Ob für sogenannte Business Influencer oder Unternehmen: Mittlerweile kann ein guter Auftritt bei LinkedIn Gold wert sein. Mit neuen Funktionen versucht das soziale Netzwerk das User Engagement zu fördern. So entdeckte Reverse Engineerin Jane Manchun Wong eine neue Umfragen-Option und eine neue Art, passende Ergebnisse zu einer Hashtag-Suche zu präsentieren.

Mit Umfragen die eigenen Follower kennenlernen

Umfragen sind ein beliebtes Tool auf Social Media, um User Engagement zu fördern. Besonders auf Instagram wird gerne Gebrauch von dem Umfragen-Sticker gemacht. Die Anwendungszwecke sind vielfältig. Beispielsweise können den Followern Fragen zu ihnen selbst gestellt werden. So lernt man diese direkt besser kennen. Außerdem könnte nach Content-Vorlieben gefragt werden, um Anregungen für neue Posts zu erhalten.


Wie in dem Tweet von Wong sichtbar ist, wäre die Umfragen-Option beim Erstellen eines Beitrags auswählbar. Nutzer könnten eine beliebige Frage stellen und bis zu vier Antwortmöglichkeiten vorgeben. Außerdem wird ein Zeitraum festgelegt, in dem die Umfrage stattfindet. Anschließend kann diese wie ein normaler Beitrag gepostet werden.

Ähnlich wie Pinterest: Neue Hashtag-Seiten

Das Umfragen-Feature ist nicht die einzige Neuerung, die LinkedIn derzeit testet. Eine andere Entdeckung von Wong zeigt einen neuen Presentation Mode, der Posts zu einem spezifischen Hashtag gesammelt anzeigen soll.


Dieser ließe sich statt der normalen Feed-Ansicht auswählen und würde im Vollbild mehrere Posts zu dem Hashtag nebeneinander anzeigen. Zum einen würde dies eine gute Übersicht zu aktuellen Themen liefern. Statt durch einen Feed zu scrollen, könnte zum Beispiel die Grundstimmung zu einem Thema auf einen Blick schneller erfasst werden. Zum anderen bietet der Presentation Mode einen großen Vorteil für brand-eigene Hashtags. Während oder nach Events könnte der Presentation Mode beispielsweise auf einem großen Bildschirm gezeigt werden und so die aktuelle Nutzung des Hashtags darstellen.

Zu beiden Tests gibt es noch kein aktuelles Statement von LinkedIn. Sowohl das Umfrage-Tool als auch der Presentation Mode sehen jedoch bereits recht ausgereift aus. Einem baldigen Release stünde also nichts im Weg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*