Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Bald kannst du (endlich) Fotos und Videos via Desktop auf Instagram posten

Bald kannst du (endlich) Fotos und Videos via Desktop auf Instagram posten

Nadine von Piechowski | 20.10.21

Gute Nachrichten für Social Media Manager: Bald können Fotos und Videos direkt via Desktop auf Instagram gepostet werden – ohne Hack oder Umwege über das Creator Studio.

Ab dem 21. Oktober 2021 beginnt Instagram mit dem Roll-out einer sehr praktischen Funktion: Dem Posting Feature für Videos und Fotos via Desktop. Viele Social-Media-Verantwortliche haben bereits lange auf diese Möglichkeit gewartet. Denn obwohl über das Creator Studio schon jetzt Feed Posts via Desktop hochgeladen werden können, ist das für viele Professionals doch ein unbequemer Umweg. Nun soll das Kreieren und Teilen von Fotos und Videos auf Instagram ganz einfach über den Desktop vonstattengehen können. Das Posten von Reels und Stories ist allerdings weiterhin nur über das Creator Studio oder die Smart Device App möglich.

Einfach Videos und Fotos via Desktop posten, © Instagram
Einfach Videos und Fotos via Desktop posten, © Instagram

Wir kennen die Tricks: Ab sofort wird das Posten via Desktop einfacher

Instagram testet die Option bereits seit Mai 2021 mit einer kleinen User-Gruppe. Nun rollt der Social-Konzern das Posting Feature für Desktop allerdings für alle Nutzer:innen weltweit aus. Wie erwähnt, ist es bereits möglich, einen Feed Post am Desktop zu teilen. Wie ein aufmerksamer Leser schon unter dem letzten Artikel zu dem Thema kommentierte, geht das nicht nur über das Creator Studio, sondern auch mit einem kleinen Hack:

User-Kommentar unter dem Artikel „Instagram: Kannst du bald über den Desktop posten?", © Screenshot
User-Kommentar unter dem Artikel „Instagram: Kannst du bald über den Desktop posten?“, © Screenshot

Obwohl das neue Posting Feature also keine bahnbrechende Neuerung ist, könnte es den Alltag vieler Social Media Manager trotzdem erheblich leichter machen. Fehlt eigentlich nur noch die Option, auch Instagram Stories und Reels via Desktop posten zu können. Dies ist für die Stories zwar teilweise auch schon möglich, allerdings kann der neue Link Sticker bisher nicht über Facebooks Creator Studio eingefügt werden. Zumindest der Erfahrung der OnlineMarketing.de-Redaktion nach.

Kennst du einen Workaround, wie auch Stories (inklusive Link Sticker) und Reels via Desktop gepostet werden können? Dann schreib deine Tipps gerne in die Kommentare.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

Über 30.000 Abonnenten können nicht irren. Melde dich jetzt zu unserem NEWSLETTER an: