Marketing Strategie

Video Marketing: 8 Ideen für ein perfektes visuelles Erlebnis

Videos sind heutzutage unabdingbar für jede Marketingstrategie. Wir haben acht Ideen für dein Video Marketing zusammengefasst.

(c) TouToke / rgbstock

Eine Marketingstrategie besteht aus zahlreichen Elementen: Social Media, Content, Blogging, Audio und Video. Gerade das Letztere ist eine Goldgrube an Möglichkeiten. Der Mensch ist sehr auf visuelle Reize fixiert. Anstatt sich enorm lange Texte durchzulesen, erfasst er innerhalb von nur wenigen Minuten in einem Video deutlich mehr Informationen. Zudem ermöglicht dir das Video Marketing eine große Bandbreite an Variationen und technischen Feinheiten. Wir haben für dich acht Ideen für dein Video Marketing zusammengefasst.

Unternehmens-Tour und Vorstellungsrunde

Ein Video über und mit deinen Angestellten schafft Vertrauen bei deinen Kunden. Wenn sie sehen, mit wem sie es zu tun haben, fühlen sich die Kunden bei dir sicher. Gerade im Zeitalter der rasanten technischen Entwicklungen freuen sich die Kunden, Gesichter zum Unternehmen zu sehen. Außerdem erleichtert ein solches Video neuen Mitarbeiten, sich besser zurecht zu finden. Zeige in dem Video, welche Strukturen und Vorgänge dein Unternehmen beinhaltet.

About Us

Diese Machart eines Videos ist fast das wichtigste Instrument. In dem Video „About Us“ kannst du unkompliziert schildern, was dein Business ist und welche Ziele dein Unternehmen verfolgt.

Benutze Testimonials

Ein weiteres Instrument zum Aufbau des Kundenvertrauens sind Testimonials. Wenn ein Kunde vor der Kamera die Vorteile deines Unternehmens aufzählt, dabei freundlich in die Kamera lächelt, sind die meisten Kunden von deinen Vorzügen überzeugt: „Also wenn das eine Kunde bestätigt…“
Dabei musst du nicht unbedingt auf ein prominentes Gesicht setzen. Ein Mensch, der die Zielgruppe deines Unternehmens repräsentiert, reicht vollkommen aus.

Product Showcase

Das Product Showcase ist ein oftmals unterschätztes Mittel des Video Marketings. Doch gerade beim Online Shop ist die Vorstellung eines Produktes in bewegten Bildern eine überzeugende Darstellungsform. Wenn die Kunden das Produkt schon nicht selbst im Voraus anfassen und testen können, hilft ein Showcase in der Regel die letzten Zweifel zu beseitigen.

Führung des Unternehmens

Ähnlich wie bei einem Mitarbeiter Video, werden in dieser Darstellungsform Arbeiter des Unternehmens vorgestellt. Allerdings „nur“ die führenden Angestellten. Gerade für B2B Kontakte ist ein solches Video wichtig, damit ein mögliches Partnerunternehmen einen Überblick über die relevantesten Ansprechpartner erhält.

How-To Tutorial

Einige Kunden sträuben sich Produkte aufgrund ihrer Komplexität zu kaufen. Ein How-To Tutorial hilft den Interessenten dabei, die Mechanismen eines ansonsten schwierigen Vorgangs leicht nachzuvollziehen. Eine Gebrauchsanleitung reicht oftmals nicht aus.

Event Trailer

Ein Event Trailer hat zwei Funktionen. Zum Einen ist es die klassische Werbung beziehungsweise Ankündigung eines anstehenden Events. Zum Anderen gewinnst du durch „Behind-the-Scenes“-Videos Vertrauen bei Interessenten und lockerst das Verhältnis zu diesen auf.

Training Videos

Wenn du neue Angestellte und Klienten einarbeitest, bist du in der Regel auf die Instruktionen über das Telefon oder per Mail angewiesen. Ein Training Video ermöglicht es dir jedoch, eine zusätzliche, einfache Methode der Einarbeitung zu nutzen. Dieses zeigt in bewegten Bildern Vorgänge und Anweisungen, die in geschriebener Form nicht zu verstehen beziehungsweise zu erklären sind.

Quelle: eMarkter

3 Gedanken zu „Video Marketing: 8 Ideen für ein perfektes visuelles Erlebnis

  1. Arkadius Raschka

    Hallo zusammen,

    ich möchte mich dem anschliessen und behaupte sogar, dass die Wahl einer „falschen“ oder unsympathischen Stimme den Erfolgsfaktor eines Videos nachhaltig bestimmt.

    Noch wichtiger ist allerdings die Wahl eines kompetenten „native speakers“, wenn das Video für eine ausländische Zielgruppe lokalisiert werden soll.
    Es ist außerordentlich wichtig stets aus der Sicht der Zielgruppe zu denken, beispielsweise den potentiellen Zuschauern/Usern aus dem englischsprachigen Ausland.
    Es ist leichtfertig zu glauben, dass der (deutsche) Sprecher auch (mal eben) die Englische Version sprechen kann. Das Ergebnis mag vielleicht für deutsche Ohren gut klingen, aber in der Regel wird sich das Ergebnis für einen US-Amerikaner doch sehr „deutsch“ anhören…

    Man stelle sich einfach nur ein Verkaufsvideo vor, welches der, sagen wir mal, der indische/japanische/polnische/etc. Mitarbeiter eines Unternehmens, der vielleicht mal ein, zwei Jahre in der deutschen Niederlassung gearbeitet hat, auf deutsch vertont hat.
    Natürlich ist meine Aussage stark pauschalisiert und es gibt sicherlich Ausnahmen, aber aus meiner über 15 jährigen Praxis heraus, in der ich mit vielen solcher „Fälle“ konfrontiert war, kann ich sagen, dass mit großer Sicherheit das Ergebnis oftmals unfreiwillig komisch und nicht gerade verkaufsfördernd sein wird.

    Jedes noch so gut gemachte Video wird mit einem schlechten Ton/Sprecher abgewertet.
    Also gilt auch hier: stets mit Profis arbeiten und sich auf deren Urteil verlassen.

    Antworten
  2. Ralf Wenda

    Meines Erachtens sind dies natürlich sinnvolle Einsatzmöglichkeiten, aber die Technik dahinter ist meist nicht ganz so einfach. Klar kann jeder „mal schnell“ ein YouTube Video live aufnehmen und sofort hochladen, aber eines der Hauptkriterien von guten Videos finde ich ist der Ton! Visuelle Wahrnehmung ist ganz klar am auffälligsten, aber wenn ich dann „Raucheton“ oder eine krätzende Stimme wahrnehme, dann hilft auch nicht der beste Testimonial Kommentar.
    Mit Verlaub würde ich hier gerne auf einen kleinen Blogbeitrag ergänzend zum Thema verlinken: http://wenda-it-web.de/mikrofon-rauscht-richtig-internet-videos-aufnehmen/

    Und vielleicht als einen Tipp am Rande: Die Ideen in diesem Artikel lassen sich auch gut kombinieren. Z.B. eine Gebrauchsanleitung einer Software als Screencast mit Bild-in-Bild Funktion bei der der Sprechende auch eingeblendet wird. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. :)

    Beste Grüße,
    Ralf Wenda

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.