Display Advertising

Programmatic-Aufschwung und ROI-Druck: Der Status quo in der Marketing-Landschaft

Eine Infografik von Rocket Fuel offenbart, was Marketingentscheider über ihre Branche denken – und wo sie noch Potential sehen.

© Unsplash, CC0

Marketing-Experten aus Europa haben in einer Umfrage ihre Meinungen zum derzeitigen Stand der Online Marketing-Branche preisgegeben. Die entstandene Infografik zeigt auch, welche Themen an Bedeutung zunehmen und wo Optimierungen nötig sind.

Wie Marketer ihre Branche momentan beurteilen

Die von Rocket Fuel veröffentlichte Umfrage zeigt Ansichten von 324 Marketingentscheidern aus Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich und Großbritannien auf. Dabei wird deutlich, dass ein Großteil die Bedeutung von Programmatic Advertising im Display-Bereich hervorhebt, was im Zusammenhang mit den als am wichtigsten genannten Erfolgsfaktoren steht: Datenanalyse und -management. Eine Verknüpfung von Direct Response-Daten mit Markenkampagnen liegt im Trend. Bei der Durchführung macht sich jedoch auch noch viel ungenutztes Potential bemerkbar. Nur fünf Prozent gaben an, dass sie ihre Daten bereits vollständig ausschöpfen.

Der damit verbundene Erfolgsdruck erscheint übereinstimmend groß: Die Aneignung von Technologien und eine einheitliche Sicht auf Kunden könnten den eigenen Marketingerfolg verbessern – Transparenz, so glauben mehr als zwei Drittel, ist dabei immer wichtiger. Die Schwierigkeit besteht laut Entscheidern darin, den Menschen hinter den Daten zu erreichen und einen Weg zu finden, den geforderten Erfolg sichtbar und messbar zu machen.

Die Infografik öffnet sich mit einem Klick auf die Preview

Quelle: Rocket Fuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.