Agenturen & Dienstleister

Ensighten kauft TagMan – Konkurrenz zur Adobe Marketing Cloud?

Ensighten aus Kalifornien hat die Londoner Firma TagMan akquiriert und strebt an, eine Alternative zur Marketing Cloud von Adobe werden.

© Tanusha - Fotolia.com

Das Londoner Unternehmen TagMan wurde von Konkurrent Ensighten übernommen. Ensighten mit Hauptsitz in Kalifornien war kurz zuvor in der zweiten Finanzierungsrunde auf 40 Millionen US-Dollar gekommen. Das dürfte das nötige Kleingeld für die Übernahme bereit gestellt haben. Genaue Angaben zu den finanziellen Details des Deals wurden bislang nicht bekannt.

Offene Cloud-Architektur

TagMan ist, wie der Name bereits vermuten lässt, eine Plattform für Tag-Management, Attribution und Marketingdaten. Das Unternehmen verspricht ein umfassendes Tracking der User. Tag-Management erlaubt es die Tracking-Codes von Dritten auf einer Website zu optimieren und die Daten, die daraus gewonnen werden, zu verwalten. Mit der Agile Marketing-Plattform bietet Ensighten ein offenes System an, das verschiedene Tools leicht einzubinden verspricht und wirbt nun mit einer umfassenden Datennutzung für Advertiser offline, onsite und offsite.

Ensighten positioniert sich mit der Übernahme neben Adobe

Ein Ziel der Kalifornier ist es, eine Alternative für die Adobe Marketing Cloud zu entwickeln. Josh Manion, Gründer und CEO von Ensighten, zeigte sich zuversichtlich:

Die Übernahme von TagMan beschleunigt das Wachstum von Ensighten auf globaler Ebene und entspricht unserer gemeinsamen Vision, die Marketing-Cloud neu zu definieren. Immer dann, wenn sich die zwei Größten in einem Markt zusammentun, verändert sich das Spielfeld dramatisch. Wir sind begeistert, unsere neuen Kapazitäten im Bereich des One-to-One-Marketing zum beiderseitigen Nutzen unserer Kunden und Partner auf der ganzen Welt einzusetzen.

TagMan bringt einen hochkarätigen Kundenstamm mit ein – über 400 Marken wie Marriott, Virgin Atlantic oder Amazons audible nutzen die Technologie. Ensighten hatte bereits 2012 in einem Series A-Investment 15,5 Millionen Dollar erhoben und betreut finanzstarke Kunden in über 150 Ländern wie beispielsweise Microsoft und T-Online.

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.