SEA - Suchmaschinenwerbung

Die Zukunft der Suchmaschinenwerbung – das Adobe SEA Breakfast [Sponsored]

Adobe lädt am 19.05. zu einem kostenlosen Frühstück in München ein und diskutiert mit den Teilnehmern die Entwicklung von SEO und SEA.

© Valerii Zan - Fotolia.com

Adobe organisiert im Rahmen des SEA Breakfast unter dem Motto „The Future of Search“ ein kostenloses Frühstück in München. Auf der Agenda steht nichts Geringeres als die Zukunft der Suchmaschinenwerbung.

Die Suche im Wandel

Das Ubiquitous Computing und Internet der Dinge (Wearables) beeinflussen unser Online- und Suchverhalten ebenso wie zukünftig auch die sich in der Entwicklung befindliche Augumented Reality (Occulus Rift & Co.). Doch nicht nur die neuen technischen Errungenschaften selbst, sondern auch die Algorithmen verändern, wie wir Suchanfragen stellen und Ergebnisse präsentiert bekommen. Google schreitet bei der Entwicklung von einer semantischen Suche großen Schrittes voran und drängt Suchmaschinenoptimierer von der reinen Keyword Optimierung zusehends in Richtung ausgefeiltere Methoden. Dadurch verändert sich die Suchmaschinenwerbung ebenfalls massiv.

Werbungtreibende befinden sich in einer Zeit, in der Multiscreen kein Buzzword mehr, sondern bereits Realität ist. Der Wandel im SEA wird zusätzlich durch innovative Technologien begünstigt, die Advertiser gewinnbringend mit einbinden können. Das Targeting wird genauer und erlaubt eine zielsichere Ansprache. So eröffnet beispielsweise das Geotargeting neue Möglichkeiten, Anzeigen und Gebote präzise zu gestalten. Ein Bid Modifier passt zudem Gebote zeitlich, geographisch oder mobil an, um möglichst effektiv zu werben.

Adobe Banner SEA Breakfast

Das Adobe SEA Breakfast am 19.05. in München

Christoph Jourdan, Solutions Strategist Adobe

Christoph Jourdan, Adobe

Um bei all den Entwicklungen den Durchblick zu behalten, veranstaltet das Digitalschwergewicht Adobe ein Frühstück in der 5-Sterne-Stätte „The Charles Hotel“ in München. Neben dem guten Essen und angenehmen Netzwerken stehen spannende Programmpunkte zum Thema SEA und SEO auf der Agenda.

Karl Kratz, karl kratz onlinemarketing

Karl Kratz, karl kratz onlinemarketing

Online Marketing Urgestein Karl Kratz von karl kratz online marketing eröffnet mit seiner Keynote „Future of Search“ den Tag und gestattet den Anwesenden einen Einblick in das Suchmaschinenmarketing der Zukunft. Nicolas Stadtelmeyer, VP & Head of Performance Marketing bei STYLIGHT, stellt im Anschluss ihre Case Study „Wie STYLIGHT 250 Millionen Keywords aussteuert“ vor. Experten von Adobe sind natürlich auch vor Ort und im Rampenlicht. So beleuchten Christoph Jourdan, Solutions Strategist, und Christian Lauckner, Senior Account Manager, in einem Trendvortrag Strategien für die optimale Struktur von Search Accounts und Lidia Beverförden, Solution Consultant, verrät, wie eine automatisierte Account-Analyse mögliche Potenziale in Google-Accounts aufdecken kann.

Lernen, Netzwerken und Schlemmen

Um 9.00 Uhr beginnt die Registrierung und um 12.10 Uhr schließt der letzte Vortrag. Danach bleibt genug Zeit, um Fragen zu klären und bei einem reichhaltigen Buffet zu netzwerken. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Jetzt kostenlos anmelden!


Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Er ist in Zusammenarbeit mit Adobe entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.