Display Advertising

Schluss mit starren Bannern – DCO steigert Conversion und Click Through Rates

[Webinar] Adobe bringt Marketern am 29.09. gratis bei, wie sie den Trend Dynamic Creative Optimization gewinnbringend für ihre Kampagnen einsetzen.

© lindrik - Fotolia.de

Dynamic Creative Optimization ist ein Trend aus den USA, um Display-Kampagnen in Echtzeit datenbasiert zu optimieren. Das Ergebnis sind neben hochgradig personalisierter Werbung verbesserte Click-Through- und Conversion Rates. Adobe bringt die Technologie nun in Form des Adobe Media Optimizer nach Deutschland und erklärt in einem kostenlosen Webinar am 29. September kompakt, wie Marketer DCO idealerweise für sich einsetzen können.

Direkt zur Anmeldung

User noch personalisierter ansprechen und CTR & CR bei hoher Transparenz und Kontrolle steigern

Marketing-Verantwortliche beklagen sich oft darüber, dass im Display Advertising zu hohe CPCs erreicht werden und vielerorts mangelnde Transparenz bei der technischen Auslieferung der Anzeigen herrscht. Das Tracking reicht nicht aus, um Nutzern auf Augenhöhe zu begegnen und statische Werbebanner langweilen potentielle Kunden.

Eine Lösung bietet jetzt die dynamische Anzeigenoptimierung oder Dynamic Creative Optimization (DCO). Die Technologie sorgt dafür, dass für jeden User individuelle Werbeanzeigen aus kreativen Vorlagen in Echtzeit zusammengestellt werden. Die Grundlage dafür bilden Daten, die aus vorangegangenen Interaktionen des Nutzers mit der entsprechenden Website gewonnen werden. In Sekundenbruchteilen entsteht somit eine enorm personalisierte Anzeige, die das Interesse der User trifft. Das fördert das User-Engagement und führt zu einer Steigerung der Conversions. Insbesondere im Remarketing und Prospecting kommt die Technologie derzeit zum Einsatz.

Einige Vorteile von DCO:

  • Höhere CTR und Conversion Rate dank dynamischer Ads
  • Flexibilität des Layouts aufgrund der Templates
  • Transparenz in der Auslieferung und Kontrolle über Kosten und Budget
  • Einheitliches Reporting und somit perfekte Steuerung des Media-Mix
  • Remarketing anhand von Produkt, Preis und Creatives
  • Sequencing und Frequency-capping
  • Prospecting mit Geo- und Local Targeting sowie Optimierung gut performender Elemente

Webinar „Optimierung von dynamischen Werbemitteln in Echtzeit“ am 29. September

Vorreiter Adobe hat diese Technologie bereits in die Adobe Marketing Cloud integriert und stellt sie in dem Webinar „Optimierung von dynamischen Werbemitteln in Echtzeit“ vor. Dazu wird Torben Sominka, Solution Consultant bei Adobe, am 29.09. von 14.00 bis 14.30 Uhr komprimiert veranschaulichen, wie Marketer das Beste aus DCO herausholen. Die Teilnahme ist selbstverständlich gratis.

Jetzt kostenlos anmelden:


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit Adobe entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.