Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
E-Commerce
Twitter Product Drops: Testphase für Shopping-Format startet

Twitter Product Drops: Testphase für Shopping-Format startet

Niklas Lewanczik | 09.06.22

Twitter Drops ergänzt andere Shopping-Optionen auf der Plattform und ermöglicht es Shops, User über bevorstehende Produkt-Launches frühzeitig zu informieren, damit diese zu den ersten Käufer:innen gehören können. Den Weg zum Kauf vereinfacht Twitter ebenfalls.

Trends und Neuheiten werden oftmals auf Twitter diskutiert und die Nutzer:innen stoßen dort teilweise sogar erstmals auf neue Inhalte und Informationen, aber auch Produkte. Während viele Brands ihre Produktneuheiten auch über diesen Kanal promoten, hat sich Twitter bisher kaum als relevante Plattform für den Abverkauf erwiesen. Das könnte sich mit der Einführung von Twitter Product Drops ändern. Mithilfe dieser Funktion können Händler:innen die User für Produkt-News auf dem Laufenden halten – dank einer Erinnerungsfunktion im Tweet und einer In-App-Benachrichtigung zum Verkaufsstart.

Twitters Product Drops: Die Plattform erweitert Shopping-Optionen

Dies Saga um den Verkauf von Twitter an Elon Musk geht weiter. Derzeit droht dieser gar damit, die Übernahme nicht abzuschließen, da Twitter ihm Daten vorenthalte. Das dementiert das Unternehmen.

Unterdessen hat das Unternehmen den Launch von Twitter Product Drops bekanntgegeben. Auch Parag Agrawal, der weiterhin CEO des Kurznachrichtendiensts ist, teilt die News auf der Plattform.

Das Feature Drops ergänzt Twitters bestehende Shopping-Formate, beispielsweise Shop Spotlight und Live Shopping. Den Bereich Twitter Shops hatte die Plattform im März 2022 eingeführt. Mit diesem kostenfreien Feature können Händler:innen im Profil eine Shop-Ansicht anbieten und bis zu 50 Produkte präsentieren.

Twitter Shops mit der Shop-Anzeige im Profil
Twitter Shops mit der Shop-Anzeige im Profil, © Twitter

User können schnell auf Drops reagieren: So funktioniert die neue Funktion


Nutzen Händler:innen Twitters Product Drops, können sie in ihren Tweets zu Produkt-Launches unten eine Erinnerungsfunktion für User integrieren. Klicken die Nutzer:innen den „Remind me“ Button an, werden sie an die entsprechende vorgestellte Markteinführung erinnert. Dafür erhalten sie am Tag des Verkaufsstarts 15 Minuten vor und dann direkt zum Zeitpunkt des Verkaufsstarts eine In-App-Benachrichtigung auf dem „Nachrichten“-Tab. Auf diese Weise können sie zu den ersten Käufer:innen der brandneuen Produkte gehören und vor dem großen Ansturm auf der Website der Brands sein. Ein Klick oder Tippen auf die Benachrichtigung öffnet den „Shop on website” Butto. Über diesen gelangen User direkt zum Artikel auf der Website oder im Shop der Marke.

Bereits vor dem Klick auf den „Remind me“ Button öffnet sich bei einem Klick auf den Tweet der Brand eine Seite mit den Produktdetails. Diese wird auf dem ganzen Bildschirm angezeigt und bietet alle Informationen, die für eine fundierte Kaufentscheidung relevant sein könnten. Jolanta Baboulidis, Country Director Twitter Deutschland, erklärt:

Shopping ist auf Twitter bereits seit längerer Zeit ein zentrales Thema der Nutzer*innen. Jeden Tag sind die Menschen auf Twitter aktiv, um über Produkte und vor allem auch über Drops neuer Produkte zu sprechen. Mit Product Drops geben wir allen interessierten Käufer*innen jetzt die Möglichkeit, über die für sie wichtigsten Drops auf dem Laufenden zu bleiben – und bieten gleichzeitig den Händlern eine wertvolle Option, die Käufer*innen bei wichtigen Produkt-News direkt mit einzubinden.

Umfassender Roll-out lässt auf sich warten

Twitter testet das Product Drops Feature zunächst mit ausgewählten Partner:innen. Dazu zählen unter anderem @Dior, @HomeDepot und @Fossil x @JeffStaple. Für die meisten potentiellen Käufer:innen ist das Feature jedoch noch nicht verfügbar. Ehe Twitter es umfassend ausrollt, steht es nur Nutzer:innen in den USA, die Twitter auf iOS-Geräten in englischer Sprache nutzen, zur Verfügung.

Studie: Retail Reality – Die Studie für den Handel von morgen

Erfahre in der kostenlosen Studie, welche Bedürfnisse und Wünsche deine Kund:innen bei der Digitalisierung deines Business‘ haben. Hole dir so einen Wissensvorsprung gegenüber deiner Konkurrenz und werde mit einem wachsenden Umsatz belohnt!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

Über 30.000 Abonnenten können nicht irren. Melde dich jetzt zu unserem NEWSLETTER an: