Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
E-Commerce
Suchfunktion im Online Shop: So schöpfst du das Potenzial aus
© Bruno Martins - Unsplash

Suchfunktion im Online Shop: So schöpfst du das Potenzial aus

Ein Gastbeitrag von Thorsten Mühling | 04.12.20

Geringere Absprungraten und mehr Umsatz – Die Suchfunktion im Online Shop birgt großes Potenzial. Doch wie kannst du es nutzen und was gilt es zu beachten?

Weshalb ist eine gut funktionierende Suchfunktion im Online Shop so wichtig?

Laut einer Studie des E-Commerce Leitfadens halten 80 Prozent der befragten Online-Händler die Suchfunktion im Online Shop für sehr wichtig. Zufrieden mit ihrer Suche sind davon jedoch lange nicht alle. Gerade einmal zehn Prozent der Shop-Betreiber, die auf die Standardsuche des Shop-Systems setzen, sind sehr zufrieden mit ihrer Suchfunktion. Bei Online-Händlern, die stattdessen ein Zusatzmodul von einem Drittanbieter im Einsatz haben, sieht es deutlich besser aus: Mit 52 Prozent sind die Anbieter am zufriedensten, die anstelle der Standardsuche auf eine intelligente Suche setzen. Hier zeigt sich: Die Suchfunktion im Online Shop spielt eine bedeutende Rolle. Das Potenzial, das sie verbirgt, wird jedoch noch lange nicht von jedem ausgeschöpft. Wie du es nutzen kannst, indem du die Suchfunktion in deinem Online Shop optimierst, erfährst du in diesem Artikel.

Was bedeutet Intelligenz in der Suchfunktion im Online Shop?

Die Suchfunktion gehört zum Standard in jedem Online Shop. Die Standardsuche des Shop-Systems bietet dabei in der Regel wichtige Grundfunktionen, stößt aber an ihre Grenzen, wenn es um erweiterte Suchfunktionalitäten oder individuelle Anpassungen geht.

Eine intelligente Suche dagegen umfasst vielfältige Funktionen sowie einen intelligenten Algorithmus, der Suchergebnisse gezielt berechnet und passende sowie personalisierte Ergebnisse liefert. Die Suchergebnisse werden dabei innerhalb von Millisekunden auf Basis künstlicher Intelligenz berechnet und der intelligente Algorithmus gibt gezielte Ergebnisse aus, indem zum Beispiel Fehler erkannt, Vorschläge gemacht und automatische sowie manuelle Anpassungen erkannt werden. Die intelligente Suche unterstützt Shop-Kunden somit bei der Orientierung im Online Shops und leitet sie auf möglichst schnellem und einfachem Weg zur gewünschten Produktdetailseite mit dem Ziel, die Absprungrate so gering wie möglich zu halten.

Entdecke verstecktes Potenzial deiner Suchfunktion im Online Shop

Shop-Kunden erhalten zum eingegebenen Suchbegriff keine oder keine passende Ergebnisse, Landingpages werden nicht gefunden oder die Filterfunktion bietet keine ausreichenden Eingrenzungsmöglichkeiten – Gründe für den Absprung von Shop-Kunden gibt es viele. Das ist deshalb besonders ärgerlich, da die Suchfunktion in deinem Online Shop, richtig genutzt, großes Potenzial bietet. Wir zeigen dir das versteckte Potenzial der Suchfunktion und wie du es in deinem Online Shop nutzen kannst.

Null-Treffer-Seiten vermeiden

Null-Treffer-Seiten sind für Kunden frustrierend und ziehen oft das Verlassen des Online Shops nach sich. Das muss aber nicht sein. Häufig führen einfache Tippfehler dazu, dass keine passenden Ergebnisse gefunden werden. Dies lässt sich durch eine Suchfunktion mit Fehlertoleranz lösen, die trotz falscher Eingabe passende Suchergebnisse liefert. Auch eine Autosuggest-Funktion kann Shop-Kunden bei der Eingabe ihres Suchbegriffs unterstützen und Fehler vermeiden, indem direkt mit Beginn des Tippens passende Suchvorschläge eingeblendet werden. Ergänzt du diese zudem noch mit Produktbildern und zusätzlichen Informationen wie zum Beispiel dem Preis, kannst du Shop-Kunden schnell auf eine passende Produktdetailseite leiten.

Beispiel der Autosuggest-Funktion mit Suchvorschlägen, Produktbildern und Zusatzinformationen im Online Shop von Villeroy & Boch, Screenshot www.villeroy-boch.de

Ein weiterer Grund für Null-Treffer-Seiten besteht darin, dass die Suchfunktion die Eingabe nicht versteht. Das kann an Singular- und Pluralunterschieden liegen, aber auch an nicht gepflegten Synonymen wie beispielsweise Socken entspricht Strümpfen. Mithilfe einer intelligenten Suchfunktion, die hierfür mit dem Thesaurus eine passende Funktion bietet, lassen sich diese Synonyme oder auch Alternativbegriffe einfach pflegen, wodurch du Null-Treffer-Seiten vermeiden kannst.

Weiß ein Kunde schon genau, was für ein Produkt er kaufen möchte und hat er ebenfalls bereits eine Vorstellung, welche Eigenschaften der Artikel umfassen soll, kann es vorkommen, dass er all diese Informationen direkt in das Suchfeld eingibt (Beispiel: „laptop lenovo 15 zoll schwarz“). Auch hier bietet eine intelligente Suche Potenzial: Mithilfe von Semantik können Suchwortkombinationen mit Eigenschaften verarbeitet und der Kontext von Suchanfragen verstanden werden, sodass deine Kunden auch in diesem Fall nicht auf einer Null-Treffer-Seite landen.

Landingpages und Content auffindbar machen

Du hast tolle Landingpages und Seiten mit spannendem Content erstellt, doch die Seiten bewirken nicht den gewünschten Effekt? Das kann vielleicht daran liegen, dass deine Shop-Kunden sie schlicht und einfach gar nicht erst finden. Landingpages und
mehrwerthaltige Inhalte wie zum Beispiel Ratgeber, Anleitungen oder Blogartikel mit Inspirationen bieten großes Potenzial, weshalb du unbedingt sicherstellen solltest, dass deine Kunden diese Seiten auch finden. Hierfür solltest du neben deinen Produkten also auch Content und weitere nützliche Inhalte wie das Impressum oder Zahlungs- und Lieferbedingungen auffindbar machen. Dafür kannst du über eine intelligente Suche mit der sogenannten Link-Finder-Funktion sorgen. Denn damit lassen sich deine Shop-Kunden über die Suchfunktion zu wichtigen Landingpages leiten.

Beispiel für das Auffinden von Content im Online Shop von Villeroy & Boch, Screenshot www.villeroy-boch.de.

Suchergebnisse personalisiert ausspielen

Nicht nur die Suche an sich mit ihren Funktionen wie Fehlertoleranz, Semantik und Autosuggest ist entscheidend dafür, dass Kunden im Online Shop schnell und einfach gewünschte Produkte ausfindig machen. Auch die ausgespielten Suchergebnisse haben hierfür eine große Bedeutung. Eine intelligente Suchfunktion ermöglicht die automatisierte und personalisierte Ausspielung von Suchergebnissen auf verschiedenen Produktübersichtsseiten im Online Shop wie Kategorieseiten, Markenseiten oder Landingpages. Dies gelingt mithilfe von künstlicher Intelligenz, die das Klick- und Kaufverhalten der Shop-Kunden bei der Ausspielung der Suchergebnisse berücksichtigt. Die richtigen Ergebnisse werden schließlich hinsichtlich der Relevanz für die Online Shopper in einer Ergebnisliste ausgegeben.

Beispiel für personalisiert ausgespielte Suchergebnisse im Online Shop der GartenHaus GmbH, Screenshot www.gartenhaus-gmbh.de

Eingrenzung der Suchergebnisse ermöglichen

Ein Kunde ist über die Suchfunktion in deinem Online Shop erfolgreich auf eine Produktübersichtsseite gelangt und erhält zum Suchbegriff passende Ergebnisse. Soweit so gut. Doch je nach Produkt, Kategorie und Sortiment kann die Auswahl an angezeigten Produkten nun noch immer sehr groß sein. Damit deine Kunden an dieser Stelle nicht mit der Auswahl überfordert sind und ein passendes Produkt finden, solltest du ihnen Möglichkeiten zur Eingrenzung der Produkte bieten. Diese sogenannten After-Search-Navigation-Möglichkeiten können zum Beispiel einfache Filter, eine Facettennavigation sowie Sortierungsmöglichkeiten umfassen. Indem Shop-Kunden die Ergebnisliste über Facettenfilter mit nur wenigen Klicks eingrenzen und gewünschte Produktmerkmale auswählen, sehen sie anschließend nur noch die Produkte, die ihren Wunscheigenschaften entsprechen. Wichtig dabei ist, dass die Facettennavigation intuitiv bedienbar ist, je nach Produktkategorie passende Filter umfasst und eine hohe Ladegeschwindigkeit bietet. Jede vorgenommene Auswahl deiner Kunden sollte dabei auf der Seite direkt sichtbar sein, indem Produkte ein- oder ausgeblendet werden.

Beispiel für eine Facettennavigation im Online Shop von Villeroy & Boch, Screenshot www.villeroy-boch.de

Marketing-Kampagnen pushen

Du hast bestimmte Marketing-Aktionen am Laufen und möchtest diese über die Suchfunktion in deinem Online Shop pushen? Auch hierfür bietet eine intelligente Suche unterstützende Möglichkeiten. Indem du Banner für deine Kampagnen erstellst und diese nach getätigter Suche deiner Kunden oberhalb der Produktergebnisliste anzeigst, kannst du bestimmte Marken in den Vordergrund stellen, um den Verkauf anzukurbeln oder auf Rabatte hinzuweisen. Banner lassen sich dabei nicht nur auf Produktübersichtsseiten ausspielen, sondern auch direkt im Autosuggest-Fenster der intelligenten Suche. So kannst du Shop-Kunden schon vor der Ausspielung der Ergebnisliste zum richtigen Produkt leiten. Außerdem bietet eine intelligente Suchfunktion auch die Möglichkeit der manuellen Konfiguration. Ist es trotz intelligentem Algorithmus gewünscht, manuelle Anpassungen der Suchergebnisse vorzunehmen, können diese mithilfe eines Ergebnis-Managements umgesetzt werden. Dies kann zum Beispiel dann sinnvoll sein, wenn du bestimmte Marketing-Kampagnen unterstützten möchtest, indem du gewisse Produkte ganz oben anzeigst. Das Ergebnis-Management ermöglicht also die Anpassung der Reihenfolge sowie die Priorisierung oder Entfernung bestimmter Produkte der Suchergebnisse. Damit kann es ebenfalls dazu beitragen, Marketingkampagnen zu pushen.

Use Cases: Diese Online Shops nutzen das Potenzial der Suchfunktion

Viele Online-Händler haben bereits erkannt, welches große Potenzial in der Suchfunktion im Online Shop steckt und nutzen dieses gekonnt aus. Wir zeigen dir anhand von zwei Use Cases, wie das Potenzial konkret ausgeschöpft werden kann und welche positiven Effekte die beiden Online Shops dadurch erzielen konnten.

Umsatzsteigerung durch eine neue Suchfunktion im Online Shop von Villeroy & Boch

Dass sich der Einsatz einer intelligenten Suche im Online Shop sehr positiv auf den E-Commerce-Erfolg auswirken kann, zeigte sich bei Villeroy & Boch. Das Unternehmen, das im Bereich Bad & Wellness und Tischkultur tätig ist, konnte durch den Einsatz einer intelligenten Suchfunktion im Online Shop 20 Prozent mehr Umsatz erreichen.

Intelligente Suche soll ungenutztes Umsatzpotenzial erschließen und Absprünge verhindern.

Da Villeroy & Boch im Rahmen einer Analyse der bisherigen Suchfunktion im Online Shop ein nicht erschlossenes Umsatzpotenzial entdeckte und die bisherige Suchfunktion und Filtermöglichkeiten zunehmend an ihre Grenzen gerieten, entschied sich das Unternehmen für den Einsatz einer intelligenten Suche. Bisher verließen viele Shop-Kunden den Online Shop nach erfolgloser Suche, ohne eine Transaktion getätigt zu haben. Dies sollte die neue Suchfunktion ändern. Besonderen Wert bei der Integration der intelligenten Suche legte das Unternehmen dabei auf einen Suchalgorithmus auf Basis künstlicher Intelligenz, eine umfangreiche Filternavigation sowie eine Autosuggest-Funktion.

Intelligenter Suchalgorithmus und intuitive Facettennavigation für Orientierung im Online Shop

Der intelligente Suchalgorithmus berücksichtigt für die Ausspielung der Suchergebnisse sowohl das individuelle als auch das gesamte Klick- und Kaufverhalten der Shop-Kunden. Die Autovervollständigung sowie die Produktvorschläge können durch den KI-Suchalgorithmus in Höchstgeschwindigkeit geladen werden. Ebenfalls unterstützen Banner und Zusatzinformationen in der Autosuggest-Funktion die Markenpräsentation. Des Weiteren wurde eine neue und intuitive Facettennavigation konzipiert, bei der sich die Filter den getätigten Suchanfragen dynamisch anpassen. Durch die Anreicherung des Produktfeeds mit Bildern und Infotexten konnte Villeroy & Boch zudem Infoboxen in die Facettennavigation einbauen.

Facettennavigation mit Infoboxen im Online Shop von Villeroy & Boch, Screenshot www.villeroy-boch.de

Die intelligente Suchfunktion bietet Shopkunden damit Orientierung und unterstützt sie bei der Produktrecherche. Insgesamt führte der Einsatz der intelligenten Suche zur Steigerung verschiedener Kennzahlen, einer Verringerung des Administrationsaufwands sowie zur Umsatzsteigerung von 20 Prozent. Alle Infos zur Umsetzung und zu den Ergebnissen findest
du in der Case Study dazu.

Höhere Klickrate auf Produktübersichtsseiten im Online Shop der GartenHaus GmbH

Das Unternehmen GartenHaus GmbH, Fachhändler für Garten- und Gartenhaus-Projekt setzt im Online Shop auf ein selbstlernendes Ranking und konnte dadurch eine höhere Klickrate auf Produktübersichtsseiten erzielen.

Selbstlernendes Ranking für automatisierte Ausspielung der Produktreihenfolge

Zuvor setzte die GartenHaus GmbH ein manuell konzipiertes Ranking ein. Dieses war mit viel Zeit und Aufwand verbunden, da es verschiedene Faktoren bei der Ausspielung der Produktreihenfolge berücksichtigte. Der Wunsch, die Produktreihenfolge automatisiert auszuspielen, konnte durch ein selbstlernendes Ranking der intelligenten Suchfunktion im Online Shop erfüllt werden. Hierfür berechnen selbstlernende Algorithmen in Millisekunden die richtigen Produkte auf Basis künstlicher Intelligenz und zeigen diese auf den Produktübersichtsseiten an.

After-Search-Navigation-Möglichkeiten zur Eingrenzung der Produkte

Darüber hinaus bietet die GartenHaus GmbH ihren Shop-Kunden verschiedene After-Search-Navigation-Möglichkeiten. Mithilfe einer Vielzahl an (unter anderem grafischen) Filtern können Online Shopper die Suchergebnisse gezielt nach ihren Wunscheigenschaften eingrenzen. Dabei passen sich die Informationen innerhalb der Produktkacheln an, je nach ausgewählter Kategorie beziehungsweise je nach gesetztem Filter.

Geringerer Aufwand und gesteigerte KPIs durch selbstlernendes Ranking

In Form eines A/B-Tests wurde das selbstlernende Ranking dem bisherigen manuellen Konzept gegenübergestellt. Hier zeigte sich, dass das selbstlernende Ranking bessere Ergebnisse erzielte (unter anderem eine über 4,2 Prozent höhere Klickrate auf Produkte
sowie eine Umsatzsteigerung pro Session über die Suche) sowie eine deutliche Reduzierung des manuellen Arbeitsaufwands. Wie die Umsetzung bei der GartenHaus GmbH im Detail ablief, erfährst du in der Case Study.

Produktübersichtsseite im Online Shop der GartenHaus GmbH mit selbstlernendem Ranking und intuitiver Facettennavigation, Screenshot www.gartenhaus-gmbh.de

Fazit: Schöpfe das Potenzial der Suchfunktion in deinem Online Shop aus

Die Suchfunktion im Online Shop bietet viele Möglichkeiten und damit großes Potenzial, das du unbedingt nutzen solltest. Indem du eine intelligente Suche in deinen Online Shop integrierst und ihre vielfältigen Funktionen nutzt, kannst du Absprünge aufgrund von Null-Treffer-Seiten oder nicht gefundenen Landingpages vermeiden. Darüber hinaus kannst du das Potenzial der intelligenten Suche ausschöpfen, indem du Suchergebnisse personalisiert ausspielst, Content auffindbar machst oder Marketing-Kampagnen pushst. Dadurch sorgst du für eine geringe Absprungrate, was wiederum zu einer Steigerung deiner Kennzahlen und letztendlich mehr Umsatz führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*