Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
E-Commerce
Shopping via Tweet? E-Commerce Push bei Twitter
© Getty Images Pro - Canva

Shopping via Tweet? E-Commerce Push bei Twitter

Aniko Milz | 06.09.21

Können wir bald auf Twitter shoppen? Ein neuer Menü-Tab deutet darauf hin, dass die Experimente, die der Kurznachrichtendienst bereits durchführt, bald auch für alle ausgerollt werden.

Reiht sich bald auch Twitter in die Reihe der Social-Commerce-Plattformen ein? Während Instagram und Co. bereits länger Shopping über die eigene App anbieten, hielt Twitter sich bedeckt – bis jetzt. Einige User sehen eine „Purchases“-Sektion im Menü der App. Bisher listet diese Subscriptions und Ticketed Spaces auf, doch auch erworbene Produkte könnten hier bald aufgeführt werden.

Neuer Purchases Tab: Sammelstelle für gekaufte Produkte

Twitter experimentiert derzeit mit mehreren E-Commerce Features. Dazu gehört unter anderem auch die Einbindung von Bitcoin als Zahlungsmethode, die bald kommen soll. Der Purchases Tab deutet nun darauf hin, dass Product Listings in der App bereits fortgeschritten entwickelt sein könnten. Mehrere User teilten Screenshots des Features auf Twitter. Der Social-Media-Experte Matt Navarra retweetete einen davon.


Bereits Anfang des Jahres hatte Twitter angekündigt, Shopping auf der eigenen Plattform voranzutreiben. Im Sommer sahen erste User das Shop Module, das US-amerikanische Business Accounts in ihre Profile integrieren konnten. Am digitalen Analyst Day hatte das Unternehmen Mock-ups der neuen Produkt-Listings geteilt.

© Twitter

Erste Business Accounts können diese schon nutzen. Damit klicken User sich durch verschiedene Angebote und können diese direkt in der App erwerben. Deutlich wird, dass Twitter derzeit diverse E-Commerce Features entwickelt. Bis zum großen Weihnachtsgeschäft werden diese vermutlich nicht fertig werden, doch die Grundsteine sind gesetzt und wir dürfen gespannt sein, wie Twitter sich in 2022 entwickelt. Dank der Coronapandemie hat die E-Commerce-Branche sich stark entwickelt und auch das Shopping über Social-Kanäle ist im Alltag angekommen. So dürfte es für Twitter nur die logische Konsequenz sein, die eigenen Optionen weiter auszubauen und an die Erwartungen der User anzupassen.

Der E-Commerce-Guide für 2021
Erfahre in diesem kostenlosen Whitepaper, wie der moderne Verbraucher tickt und welche Produkterlebnisse er erwartet. Die aktuellen Trends, Entwicklungen und Best Practices für Feed Management zeigen es dir! Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*