Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
E-Commerce
Netflix startet eigenen Shop: Limitierte Produkte inspiriert von Stranger Things und Co.

Netflix startet eigenen Shop: Limitierte Produkte inspiriert von Stranger Things und Co.

Niklas Lewanczik | 11.06.21

Mit dem Netflix Shop steigt das Unternehmen in den E-Commerce ein. Streetwear und Action-Figuren basierend auf Serienhits werden als Erstes angeboten.

Du möchtest Kleidung von Designer:innen kaufen, die von Serienhits wie Yasuke, Eden oder Lupin auf Netflix inspiriert wurde? Das kannst du bald direkt im offiziellen Netflix Shop tun. Den Start einer eigenen E-Commerce-Plattform kündigte das Streaming-Unternehmen nun an. Im Shop sollen verschiedene Kleidungsstücke sowie Accessoires, Collectibles und auch Action-Figuren verkauft werden. Den Produkten ist gemein, dass sie alle mehr oder weniger Bezug auf Content bei Netflix nehmen. Der Shop soll zunächst in den USA, dann auch in anderen Ländern verfügbar sein. Und da Netflix seit dem ersten Quartal 2021 208 Millionen zahlende Abonnent:innen verzeichnet – dazu kommen womöglich Millionen Menschen, die die Plattform nutzen, ohne selbst registriert zu sein –, könnte auch die Nachfrage nach den Produkten groß sein. Immerhin zählt Netflix weltweit und auch in Deutschland zu den populärsten und Engagement-stärksten Brands in Social Media.

Netflix weitet Produktverkauf aus: Nach Target und Co. kommt der eigene Shop

Um Produkte auf den Markt zu bringen, die mit der Marke Netflix in Verbindung stehen, hatte das Unternehmen bereits mit Partnerunternehmen wie Target kooperiert. Dort können Konsument:innen beispielsweise schon diverse von der Animeserie Yasuke inspirierte Produkte kaufen. Doch jetzt geht Netflix einen Schritt weiter und launcht den Netflix Shop. Dort wird es regelmäßig exklusive Drops für Artikel geben, die an den Shows, Serien und Filmen auf der Plattform orientiert sind. Auf der Presse-Website des Unternehmens heißt es dazu:

Just like in our series and films, we’re excited to work with new voices in this space as well. For our launch today, Netflix.shop is also introducing a collection of anime-inspired collectibles from a remarkable group of up-and-coming designers: Nathalie Nguyen, Kristopher Kites and Jordan Bentley. 

Designer:innen werden von Netflix für die speziellen Produkte eingebunden
Designer:innen werden von Netflix für die speziellen Produkte eingebunden, © Netflix

Auch das japanische Modelabel BEAMS wurde von Netflix integriert und liefert Kleidung und Accessoires.

BEAMS x Eden im Netflix Shop
BEAMS x Eden im Netflix Shop, © Netflix

Exklusive Drops könnten Netflix einen Vorteil verschaffen

Noch ist die Auswahl im neuen Shop nicht besonders groß – und stark auf Anime Fans konzentriert. Doch Netflix möchte schon bald mehr Produkte für die breite Masse anbieten. So weist das Unternehmen darauf hin, dass exklusive Produkte mit Verbindung zu den Publikums-Hits The Witcher und Stranger Things geplant sind.

Schon in den kommenden Monaten möchte Netflix den Shop in weiteren Ländern ausrollen. Dann strebt die Streaming-Plattform an, nicht nur Storytelling in Form von Content anbieten, sondern auch über Kleidung, Spielzeug und Collectibles eine anhaltende Verbindung zu diesen Stories und zur eigenen Marke zu schaffen. Gerade der Exklusivitätsanspruch einiger Produkte – vor allem wenn sie auf Netflix Originals basieren – könnte dem Netflix Shop eine besondere Stellung im Fashion E-Commerce verschaffen. Ob hiermit allerdings mehr als nur ein Zusatzgeschäft aufgebaut werden kann, muss im Laufe der Zeit analysiert werden. An Kooperationspartner:innen dürfte es Netflix dabei aufgrund der eigenen Popularität jedenfalls nicht fehlen.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*