Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Veranstaltungen
Die erste rein digitale Konferenz-Messe: So war die DMEXCO 2020
© Koelnmesse

Die erste rein digitale Konferenz-Messe: So war die DMEXCO 2020

Ralf Scharnhorst | 25.09.20

Ralf Scharnhorst berichtet, was er in zwei Tagen Konferenz aus dem Home Office gelernt hat - mit Tiktok und Keksen.

Wozu fahren wir auf Messen und Konferenzen? Wir lernen dort Neues über unsere Branche: Technologien, Fakten, Marktdaten. Und mindestens genauso wichtig: Wir koordinieren uns mit dem Schwarm. Bei Fischen werden die zuerst angegriffen, die außen schwimmen – daher ist es wichtig, zu wissen, wohin die anderen schwimmen.

TikTok elektrisiert Marketer

Was gab es Neues zu sehen? Echte Innovationen sind knapp geworden in der Branche, aber Tendenzen erkennbar: Wo letztes Jahr noch Twitter und Instagram auf der Bühne stand, steht nun TikTok. Und wieder muss die Werbung für das neue Medium neu erfunden werden – anders sind die User nicht mehr mit Marken zu involvieren. Wer denkt „auf Tiktok tanzen nur Teenies“, wird eines Besseren belehrt. Es gibt dort auch Großmütter und Professoren, die kurze Weisheiten verbreiten – während sie sich aber oft seltsam bewegen. Seltsam bewegen sich 2020 auch manche Marken. Dank der DMEXCO verstehen wir nun, was ALDI in Social Media macht: Es geht um die junge Zielgruppe und um Mitarbeiter-Gewinnung.

Seine Kekse musste man sich dieses Jahr selbst mitbringen zur #dmexcoathome: Die ganze Branche sucht den Weg vom Third Party zum First Party Cookie. Die Gesetzeslage wird klarer, auch wohin sich die Browser als Gatekeeper bewegen. Viele Unternehmen spielen noch Mikado: Wer sich zuerst bewegt, befürchtet, Datenschätze zu verlieren. Dabei ist jetzt die Zeit, Daten zu ernten und in zukunftsfähige Lösungen zu überführen.

TikTok präsentiert auf der DMEXCO 2020
TikTok präsentiert auf der DMEXCO 2020, Screenshot DMEXCO@home

Hauptsächlich müssen wir über die Krise reden: Bei vielen Referenten, die per Webcam aus ihrem Wohnzimmer zugeschaltet sind, spürt man eine Mischung aus Schockstarre und Aktionismus. Der Mittelweg: Nachhaltige Innovationen erarbeiten – wurde das auch ein Opfer des Home Office und mangelnden Austauschs, fehlender Konferenzen?

„Never waste a good crisis“

Echte Gegensätze: US-Amerikaner, deren Umsätze drastisch eingebrochen sind, verbreiten professionellen Optimismus – „never waste a good crisis“. Deutsche Referenten gestehen zumindest zwischen den Zeilen schwierige, orientierungslose Zeiten ein. Dabei ist gerade in Deutschland die digitale Werbebranche größtenteils erträglich durch die Krise gekommen – ein klares V-Szenario, wenn man den BVDW-OVK-Marktzahlen glauben darf. Die Hoffnung für 2021: Selbst falls die Werbebudgets schrumpfen, steigen die Anteile für Digitales. Hoffen darf man insbesondere darauf, dass viele Unternehmen ihre E-Commerce-Strategie hinterfragen und in direkten, interaktiven Kontakt zum Konsumenten investieren.

Ist Digital „The New Normal“?

Für Diskussionen sorgt das Veranstaltungsformat. Haben wir uns satt gesehen an den Wohnzimmern hinter den provisorischen Webcams oder sind die von Zoom generierten Strand-Sonnenuntergang-Hintergründe schlimmer? Konnten wir weniger oder mehr interagieren? War ein gelegentlicher Abbruch der Übertragung besser als der Stau in Köln vergangenes Jahr? War es zu sehr oder zu wenig anders als 2019? Hat die Plattform zu wenige oder zu viele Funktionen? Ist Digital „The New Normal“? Müssen wir als Digitalbranche die digitale Live-Kommunikation erst noch üben?

Ein ungewohntes Bild, die DMEXCO@home mit Video Chats, © Koelnmesse
Ein ungewohntes Bild, die DMEXCO@home mit Video Chats, © Koelnmesse

Dazu gibt es nur ein Fazit: Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst. Vielleicht kommt die nächste Chance ja schneller und wir sehen uns vierteljährlich zu einer Online-Version der DMEXCO und im September 2021 wieder physisch? Noch können jedenfalls günstig Hotels in Köln reserviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*