Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensrichtlinien
„Sex ist universell“: Reddit möchte Pornographie nicht verbannen

„Sex ist universell“: Reddit möchte Pornographie nicht verbannen

Niklas Lewanczik | 03.03.21

In einem Interview gab Reddit CEO Steve Huffman an, dass Reddit Sex und Pornographie auf der Plattform weiterhin erlauben wird, solange der Content nicht ausbeuterisch, sondern von Empowerment geprägt ist.

Reddit ist eine der wenigen populären Social-Media-Plattformen, die sowohl sexuell als auch pornographisch konnotierte Inhalte nicht verbietet. Und das wird sich laut CEO Steve Huffman auch nicht ändern. Auf die Frage der Axios-Journalistin Erica Pandey, ob diese Form der Inhalte weiterhin Teil der „Mission“ von Reddit sei, erklärte Huffmann im Interview mit dem Publisher Axios auf HBO:

Sex is universal.

Wie andere prominente Aspekte auf Reddit sei Sex eines der Themen, das online wie offline häufig nicht sehr gut bedient werde. Daher wird Reddit Sex weiterhin nicht verbannen.

Auch Pornographie wird unterstützt – mit Einschränkungen

Steve Huffman geht noch weiter und sagt im Interview, dass Reddit pornographische Inhalte ebenfalls weiter unterstützen wird, sofern diese in keiner Weise ausbeuterisch sind. Obwohl das bei Pornographie oft der Fall sein könne, gebe es genauso entsprechende Inhalte vor einem positiven Hintergrund:

But there’s another aspect that’s empowering. And these are people sharing stories of themselves, pictures of themselves. And we are perfectly supportive of that.

Der CEO gibt dazu aber an, dass es auf Reddit klare Regeln gibt. Verboten ist nach der Content Policy sowohl Content, der Minderjährige in sexuellen Kontexten zeigt, als auch das Posting von sexuellen oder pornographischen Inhalten, bei denen Beteiligte nicht ihre Einwilligung gegeben haben. Dazu zählen ebenso gefakte Videos oder Fotos. Verstöße gegen diese Regeln nimmt Reddit laut Huffman sehr ernst. Abschließend erklärt er jedoch:

There are difficult decisions to make in this sphere, but we think they’re worth making, as opposed to saying, you know, ,No sex at all,‘ for example.

Die Blogging-Plattform Tumblr hatte Ende 2018 Nacktheit und Pornographie verbannt und daraufhin in kurzer Zeit zahlreiche User verloren. In diesem Fall hat die Content-Einschränkung die Plattform einen Gutteil ihrer Relevanz gekostet.

Reddit hat nach eigenen Angaben über 52 Millionen täglich aktive Nutzer:innen, zählt über 100.000 Communities auf der eigenen Plattform und generiert monatlich mehr als 50 Milliarden Views. Zuletzt war die Plattform während des Super Bowl aufgefallen, als sie dort fünf Sekunden Werbezeit kaufte, in der eine simple Text Ad auf die Reddit Communities und ihre Relevanz (mit Verweis auf die GameStop-Affäre) hinwies:

Du kannst die Aussagen von Steve Huffman im Video-Interview mit Erica Pandey bei Axios hören.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*