Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Neuer Feiertag für Twitter-Mitarbeitende: Jack Dorsey erklärt Juneteenth zum Festtag

Neuer Feiertag für Twitter-Mitarbeitende: Jack Dorsey erklärt Juneteenth zum Festtag

Nadine von Piechowski | 10.06.20

Im Zuge der Black-Lives-Matter-Bewegung hat Twitter CEO Jack Dorsey Juneteenth nun zu einem Unternehmens-Feiertag erklärt. Juneteenth wird am 19. Juni gefeiert und gedenkt dem Ende der Sklaverei in den USA.

Gute Nachrichten für alle Angestellten des Social-Media-Konzerns Twitter. Jack Dorsey, Gründer und CEO der Kurznachrichten-App, hat den 19. Juni zu einem Firmeninternen Feiertag erklärt. Auch bei dem Startup Square, dem Dorsey ebenfalls als Geschäftsführer vorsitzt, wird an diesem Tag künftig nicht mehr gearbeitet. Der Grund: An diesem Tag ist Juneteenth. Ein nationaler nicht anerkannter Feiertag in den USA, der das Ende der Sklaverei in Amerika feiert. Juneteenth ist vor allen Dingen für Persons of Colour (PoC) ein wichtiger Festtag. Dorsey erklärte diesen Schritt wie folgt:

Countries and regions around the world have their own days to celebrate emancipation, and we will do the work to make those dates company holidays everywhere we are present.

#Blacklivesmatter: Twitter bezieht klar Stellung gegen Rassismus

Twitter bezieht mit der Einführung von Juneteenth als Feiertag erneut klar Stellung gegen Rassismus gegen Schwarze Menschen in den USA. Nachdem der Afroamerikaner George Floyd aufgrund der gewaltsamen Festnahme durch die Polizei starb, brach in den USA eine regelrechte Protestwelle aus. Dabei wurde vor allen Dingen gegen die rassistische Behandlung von PoC demonstriert. Während andere Social-Media-Plattformen wie Facebook sich nicht öffentlich für die Anti-Rassismus-Demonstrationen aussprach, solidarisierte sich Twitter schnell mit der Black-Lives-Matter-Bewegung in den USA. So markierte und sperrte die Plattform beispielsweise gewaltverherrlichende Tweets des US-Präsidenten Donald Trump.

Twitter erklärt Juneteenth zum Feiertag