Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
WhatsApp: Ab sofort kannst du verschwindende Fotos und Videos verschicken

WhatsApp: Ab sofort kannst du verschwindende Fotos und Videos verschicken

Nadine von Piechowski | 12.07.21

Der Messenger-Dienst hat ein neues Feature gelauncht: Den View-Once-Modus. Nutzer:innen können jetzt Inhalte verschicken, die verschwinden, nachdem sie einmal geöffnet wurden.

User der Beta-Version von WhatsApp aufgepasst: Facebooks Nachrichten-App verfügt nun über den View-Once-Modus. Das bedeutet, dass Nutzer:innen Fotos oder Video verschicken können, die nach einmaligem Ansehen wieder verschwinden. User, die herausfinden möchten, ob das Feature auch bei ihnen verfügbar ist, müssen lediglich ein Foto verschicken. Vor dem Versenden via WhatsApp sollte ein Popup erscheinen, in dem die Nutzer:innen auswählen können, ob das Fotos oder der Clip normal oder im View-Once-Modus verschickt werden soll.

Das neue View Once Feature bei WhatsApp, © WABeta
Das neue View Once Feature bei WhatsApp, © WABetaInfo

WhatsApp weist in dem Popup-Fenster ebenfalls darauf hin, dass es für die Empfänger:innen immer noch möglich ist, Screenshots zu machen. Und das ohne, dass die Absender:innen darüber informiert werden. Das heißt, Nutzer:innen sollten trotz Verschwinden der Fotos und Video vorsichtig sein, welche Inhalte an welchen Kontakt verschickt werden. Weiter erklären die WhatsApp-Expert:innen von WABetaInfo, dass User eine Benachrichtigung darüber bekommen, ob ihre Fotos oder Videos schon geöffnet und angeschaut wurden.

Kopiert Facebook jetzt auch Features für WhatsApp?

Das neue Feature ist für einen Großteil der User der Beta-Version verfügbar. Wer zwar WhatsApp Beta nutzt, aber noch nicht auf den View-Once-Modus zugreifen kann, sollte sich keine Sorgen machen. Facebook rollt das Feature nach und nach für immer mehr Nutzer:innen aus – bis es dann letztendlich in die „normale“ Version des Messenger-Diensts überschwappt. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit bis alle User des Messengers die Funktion nutzen können.

Das View Once Feature sollte vielen Usern bereits bekannt sein. Nicht nur bei anderen Plattformen des Facebook-Konzerns wurde bereits fleißig mit verschwindenden Nachrichten experimentiert. Auch Konkurrenzunternehmen haben die Funktion bereits für sich entdeckt – allen voran Snapchat. Die App hat den View-Once-Modus erfunden und populär gemacht. Dass Facebook andere Plattformen kopiert und die geklonten Features dann bei Instagram oder Facebook intergiert, ist nichts Neues. Der Launch der TikTok-Kopie Reels ist das momentan eindrucksvollste Beispiel für Facebooks Vorgehen in dieser Hinsicht. Dass nun aber auch Features für den Messenger WhatsApp bei anderen Anwendungen geklaut werden, ist noch relativ neu. Bleibt abzuwarten, mit welchen (bereits bekannten) Funktion die Nachrichten-App künftig noch aufwartet.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*