Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
WhatsApp: Dieses neue Feature sorgt für weniger Gelaber

WhatsApp: Dieses neue Feature sorgt für weniger Gelaber

Aniko Milz | 11.10.21

WhatsApp arbeitet derzeit an einem neuen Feature für Sprachnachrichten. Das Versenden und Anhören dürfte damit deutlich angenehmer werden.

In den vergangenen Wochen hat WhatsApp immer wieder neue Features für den eigenen Messenger gelauncht. Besonders Sprachnachrichten standen dabei im Vordergrund. So kam für das Kommunikations-Tool zunächst eine neue visuelle Darstellung, die vor allem die Navigation in einer Nachricht vereinfachen sollte. Noch einfacher, die gesuchte Stelle in einer Message zu finden, dürfte es das neue Transkriptions-Feature machen, an dem WhatsApp derzeit arbeitet. Damit haben User außerdem Zugriff auf Sprachnachrichten, auch wenn sie unterwegs sind und keine Kopfhörer dabei haben. Nun arbeitet das Unternehmen zusätzlich an einem Feature, das nicht dem Empfänger:innen der Nachricht, sondern den Absender:innen zu Gute kommt. WhatsApp möchte, dass diese die Aufnahme einer Sprachnachricht pausieren und etwas später wieder aufnehmen können.

WhatsApp-Sprachnachrichten nach kurzer Pause weiter aufnehmen

In einem YouTube-Video teilt der WABetaInfo Account eine Screen-Aufnahme der neuen Sprachmemofunktion. Statt bei einer Unterbrechung mehrere Sprachnachrichten hintereinander versenden zu müssen, ließen sich diese mit einem Klick auf das Stopp-Symbol pausieren und später weiter aufnehmen.


Wie in dem Video zu sehen ist, könnten User nach Einführung des Features ihre Aufnahme pausieren. Wird anschließend der Aufnahme-Button erneut geklickt, setzt sich die Aufnahme fort. Das Feature könnte zum Beispiel Anwendung finden, wenn gerade Hintergrundgeräusche die Aufnahme stören oder man kurz den Faden wiederfinden muss. Damit dürften viele Sprachnachrichten auf jeden Fall etwas strukturierter und gehaltvoller werden.

Bisher ist die Funktion noch nicht offiziell gelauncht. Wie alle Features wird auch das Pausieren von Sprachnachrichten wohl zunächst in der Betaversion ausgerollt und anschließend für alle User verfügbar gemacht. Wann das der Fall sein wird, ist bisher noch unklar.

Domains – Namenswahl, SEO und die größten Fehler

Erfahre in diesem kostenlosen Whitepaper, wie du dir im Website-Dschungel mit einer aussagekräftigen Domain Sichtbarkeit verschaffst und so von Nutzer:innen gefunden wirst!

Jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*