Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Riesiges Update: Bing AI jetzt mit Chat-Verlauf und visuellen Antworten
© Microsoft (Änderungen wurden vorgenommen via Canva)

Riesiges Update: Bing AI jetzt mit Chat-Verlauf und visuellen Antworten

Caroline Immer | 05.05.23

Microsoft kündigt „die nächste Welle KI-basierter Innovation“ an: Der Bing AI Chat erhält eine Reihe an großen Updates. Dazu gehören neben dem lang ersehnten Chat-Verlauf auch Bild- und Videoantworten sowie die Option, Chat-Inhalte zu teilen.

Der kometenhafte Aufstieg von Bing AI und anderen neuen Lösungen beschert Microsoft Umsatzsprünge, die die Erwartungen übersteigen. Seit dem Launch des neuen Bing Chats vor drei Monaten wurden über eine halbe Milliarde Chats gestartet und über 200 Millionen Bilder mit dem Bing Image Creator kreiert. Mittlerweile verfügt Bing über mehr als 100 Millionen täglich aktive User, die täglichen Installationen der App haben sich seit dem Launch von Bing AI vervierfacht. Nun kündigte das Unternehmen in einem Blogpost nichts Geringeres als die nächste Generation der KI-basierten Suche via Bing und Edge, und damit eine Vielfalt neuer Funktionen in einem Update für Bing AI, an. Wir stellen dir alle neuen Features im Überblick vor.


Microsoft schafft die Warteliste für Bing AI ab

Die erste große Neuigkeit: Microsoft öffnet Bing AI für mehr Personen, indem die Limited Preview zur Open Preview wird und die Warteliste für die Testversion abgeschafft wird. So können alle interessierten Personen das neue Bing und Edge verwenden, indem sie sich bei Bing mit ihrem Microsoft Account anmelden.

Das Unternehmen kündigt außerdem an, den im März 2023 gelaunchten Bing Image Creator nun für alle Sprachen verfügbar zu machen. So können User in den ihnen geläufigen Sprachen Bilder mit dem KI-Tool kreieren.

Die Suche soll visueller werden

Bislang liefern die Suche via Bing sowie auch der Bing Chat hauptsächlich Textergebnisse. Das wird sich nun ändern: Den Usern sollen in den Bereichen Search und Chat deutlich mehr Bild- und Videoergebnisse (sowie bald auch eine Kombination der verschiedenen Formate) angezeigt werden. Formate wie Knowledge Cards, welche in der Bing-Suche schon längst etabliert sind, kommen jetzt auch für den Chat. Insgesamt werden die angezeigten Antworten mit dem großen Bing AI Update visueller und sollen neben einer neuen Formatierung auch Charts und Grafiken enthalten. Nutzer:innen sollen außerdem die Möglichkeit erhalten, im Chat per Bild-Upload nach verwandten Web-Inhalten zu suchen.



Lang ersehntes Feature: Bing AI mit Chat-Verlauf

Über diese Ankündigung dürften sich viele Nutzer:innen freuen: Microsoft will für den Bing Chat einen Chat-Verlauf einführen. Bislang wurden einzelne Chat Sessions nicht von dem Programm gespeichert. Dank des Updates können User ihren Chat dort weiterführen, wo sie ihn zuletzt beendet haben. Wer auf ein Internetergebnis innerhalb des Chats klickt, kann den Chat jetzt außerdem in der Microsoft Edge Sidebar weiterführen. Microsoft kündigt darüber hinaus an, Chats in Zukunft noch mehr personalisieren zu wollen, indem Kontext aus vergangenen Unterhaltungen in die aktuelle Konversation integriert wird.



Neben dem Chat-Verlauf ist laut Microsoft auch die Möglichkeit, Inhalte des Bing Chats zu teilen und zu exportieren, eines der am häufigsten angefragten Features – welches nun ebenfalls kommen soll. So können Teile der Konversation via Social Media geteilt oder für eine Weiterverwendung, etwa in Microsoft Word, exportiert werden:

For times when you want to easily share your conversation with others in social media or continue iterating on a newly discovered idea, you can export it directly – the format stays the same to make an easy transition to continue in collaborative tools like Microsoft Word.

Neue Funktionen für den Chat im Edge Browser

Der Chat im Edge Browser soll künftig über verbesserte Fähigkeiten bei der Zusammenfassung von langen Dokumenten, wie PDFs oder auch Websites, verfügen. Dadurch sollen schwer verständliche und detailreiche Inhalte einfacher konsumiert werden können. Microsoft launcht außerdem Edge Actions: Im Laufe der kommenden Wochen sollen User bestimmte Aktionen von der KI durchführen lassen können, wie etwa die Suche nach einem bestimmten Film, welcher anschließend direkt abgespielt werden kann.

Für die Mobile-Version von Edge soll zusätzlich bald ein ´Page Context Update kommen, welches es Usern ermöglicht, konkrete Fragen zur Mobile-Seite, welche sie gerade besuchen, zu stellen. Das neue Compose Feature in der Sidebar ermöglicht es Nutzer:innen darüber hinaus, mit Bing AI Textentwürfe basierend auf eigenem Feedback zum Ton, der Länge, der Formulierung und mehr zu erstellen.



Bing Actions: Chance für Third-Party-Entwickler:innen

Microsoft verkündet, bald Third Party Plug-ins in den Bing Chat zu integrieren. Wer Bing AI etwa eine Liste von Restaurantempfehlungen kreieren lässt, kann bald per Open Table Plug-in direkt eine Reservierung im präferierten Lokal tätigen. Gemeinsam mit OpenAI arbeitet Microsoft daran, die Integration von Plug-ins für Third-Party-Entwickler:innen noch einfacher zu gestalten.



Neben der Entwicklung spannender neuer Features will Microsoft den Fokus laut eigenen Angaben insbesondere auch auf den verantwortungsvollen Umgang mit KI legen und so etwa die Verbreitung schädlicher Inhalte einschränken:

Together with our partners at OpenAI, we’ve continued to implement safeguards to defend against harmful content based on what we’re learning and seeing in preview. Our teams continue to work to address issues such as misinformation and disinformation, content blocking, data safety and preventing the promotion of harmful or discriminatory content in line with our AI principles.

Wie gefallen dir die neuen Features vom Bing AI Update? Welches wirst du als Erstes ausprobieren? Schreib es uns gerne in die Kommentare.



Der neue Microsoft Designer:

Mit KI blitzschnell Designs erstellen

© Microsoft via Canva

Kommentare aus der Community

hujer am 10.11.2023 um 14:53 Uhr

Verzweifeln

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*