Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Microsoft Internet Explorer: Nach 27 Jahren ist alles vorbei
© Andrea Piacquadio, Dixin Yan via Canva

Microsoft Internet Explorer: Nach 27 Jahren ist alles vorbei

Niklas Lewanczik | 14.06.22

Am 15. Juni endet Microsofts Support für den Internet Explorer 11. Damit geht das Kapitel Internet Explorer nach über einem Vierteljahrhundert zu Ende.

Ab 1999 – vier Jahre nach der Einführung des Internet Explorers von Microsoft – war der Browser für lange Zeit die marktführende Lösung für alle, die im Internet unterwegs waren. Anfang der 2000er Jahre hatte der Browser gar weit über 90 Prozent Marktanteil. Erst im Jahr 2012 überholte Google Chrome, der Browser, der heute unangefochten an der Spitze der Marktanteile steht, Microsofts zu der Zeit schon in die Jahre gekommene Option. Kurz darauf entwickelte Microsoft den Edge Browser, der heute als Standard des Unternehmens gilt. Ab dem 15. Juni 2022 ist der Internet Explorer schließlich gar nicht mehr zu nutzen.

Das hatte Microsoft bereits im vergangenen Jahr angekündigt. Das Unternehmen empfiehlt einen Wechsel zu Edge, obwohl fraglich ist, wie viele Menschen den Internet Explorer noch ernsthaft benutzt haben. Auf einigen Altgeräten könnte er indes noch zu finden sein. Der Marktanteil von Microsofts Edge Browser liegt derzeit bei 3,99 Prozent weltweit, in Deutschland beträgt er laut Statcounter 6,59 Prozent.

Nun gilt es, nach knapp 27 Jahren, und fast der Hälfte davon als marktführender Browser zu sagen: Goodbye, Internet Explorer.

Mehr Informationen zum Support-Ende findest du auf der Q&A Website von Microsoft.

Domain-Inventur – Fallbeispiele und Checkliste

Schütze dich vor Risiken wie Identitätsdiebstahl, Domaingrabbing und Phishing, indem du die kostenlose Checkliste von united-domains herunterlädst und so dein Wissen über das eigene Domainportfolio auf den aktuellen Stand bringst!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*

Über 30.000 Abonnenten können nicht irren. Melde dich jetzt zu unserem NEWSLETTER an: