Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Google startet Follow Feature in Chrome
© Deepanker Verma, Adrienne Porter Felt; Niklas Lewanczik via Canva

Google startet Follow Feature in Chrome

Niklas Lewanczik | 11.10.21

Bei Google Chrome können User nun mobil Websites via Follow Button folgen, sodass deren RSS Updates sogar bei neuen Tabs auftauchen. Erfahre im Beitrag, wie das geht.

Im Frühjahr noch im Test, jetzt als Feature für die (ersten) Chrome User verfügbar: Googles Follow Button für Websites geht bei Android an den Start. Die Funktion ermöglicht es Nutzer:innen, Websites mit einem einfachen Klick auf den Button zu folgen. Damit veranlassen sie, dass neue Inhalte dieser Seiten dann auf der New Tab Page sofort angezeigt werden, sobald sie veröffentlicht sind. Googles Software-Entwicklerin Adrienne Porter Felt gab den Launch des Features via Twitter bekannt.

Das Follow Feature bei Chrome kann auch manuell aktiviert werden

Wer die Funktion bei seinem Android-Gerät noch nicht automatisch hat, kann diese laut Porter Felt auch via chrome://flags aktivieren. Dazu muss die Funktion „Web Feed“ gesucht und gegebenenfalls erst auf „Enabled“ eingestellt werden; das Follow Feature samt Button ist aber erst ab Android 94 und vorerst nur für Android verfügbar. Eine iOS-Version soll bald folgen.

Schon im Mai 2021 hatte Google diese Funktion für Chrome getestet. Sie soll es Usern erleichtern, up to date zu bleiben und die für sie wichtigsten News und Artikel ihrer favorisierten Websites schnell angezeigt zu bekommen. Websites selbst können eine Follow-Interaktion der Nutzer:innen nicht aktiv anstoßen. Allerdings müssen sie ihren ihre Rich Site Summary (RSS) stets aktuell halten und den RSS Feed mit einem Link Tag versehen. Dann kann ihnen gefolgt werden.

Sobald du das Feature bei Chrome nutzen kannst, hast du bei dem Besuch von Websites via Chrome die Option, nach dem Klicks auf das Dreipunktemenü oben rechts den Follow Button am unteren Ende des ausgeklappten Menüs zu nutzen.

Follow Button bei Chrome auf Android
Follow Button bei Chrome auf Android, Screenshot Niklas Lewanczik

Folgst du beispielsweise OnlineMarketing.de bei Chrome, erhältst du ab dieser Interaktion die neuesten Artikel des Publishers in einem Feed, der auf der New Tab Page angezeigt wird.

Das Folgen von Websites führt zur Ausspielung neuer Inhalte derselben auf der New Tab Page
Das Folgen von Websites führt zur Ausspielung neuer Inhalte derselben auf der New Tab Page, Screenshot Niklas Lewanczik

Für Publisher könnte die Funktion einen Zugewinn an Traffic unterstützen. Für User bedeutet sie mehr personalisierte Inhalte, ähnlich wie bei Discover, auf die sie über ihre Chrome UI zugreifen können.

Google selbst möchte laut Adrienne Porter Felt noch Feedback der Google User einholen, um das Feature eventuell noch zu optimieren. Kannst du schon auf die Funktion zugreifen und würdest du sie auch nutzen? Lass es uns gern in den Kommentaren wissen.

Masterplan: Diese 5 Elemente im Digitalmarketing musst du beherrschen

Erfahre, wie du mit diesem englischsprachigen Masterplan den Kampf um die Aufmerksamkeit potenzieller Kund:innen gewinnst und so deinen Umsatz steigerst!

 

Jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*