Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Technologie
Google Maps erhält Dark Mode auf iOS
© Google, Canva

Google Maps erhält Dark Mode auf iOS

Niklas Lewanczik | 04.08.21

In den kommenden Wochen rollt Google endlichen einen Dark Mode für Google Maps auf iOS aus – rund zwei Jahre nach dem Start des Dark Mode bei iOS 13.

Der Dark Mode ist für viele User eine willkommene Option, um das Layout von Apps oder Web Apps anzupassen und dabei auch die Augen zu schonen. Für die meisten großen Apps gibt es schon lange die Möglichkeit, den Dunkelmodus einzustellen. Allerdings hat die Anwendung Google Maps mit dem Dark Mode lange auf sich warten lassen. Nachdem dieser für Maps im Herbst 2020 bereits für Android User eingeführt wurde, soll er nun endlich auch für iOS-Nutzer:innen zur Verfügung gestellt werden. Zusätzlich kommen noch neue Widgets für die App, die Shortcuts zu relevanten Orten oder der Suche ermöglichen.

Google Maps mit Update für iOS: Vor allem der Dark Mode dürfte User freuen

Google hat bestätigt, dass in den kommenden Wochen der Dunkelmodus für die Maps-App bei iOS ausgerollt wird. Davon berichtet Jay Peters bei The Verge. Gegenüber dem Publisher erklärte Googles Presseteam:

To turn on dark mode, go to the settings menu, tap on dark mode, and then tap ‚on‘. And if you want Google Maps to flip between light and dark mode to match your system settings, you’ll be able to do that.

Insbesondere nachts oder in dunklen Umgebungen soll der Dark Mode die Augen schonen; für manche User sieht er einfach nur ansehnlich aus. Wer also im Dunkeln unterwegs ist und Google Maps auf einen iOS-Gerät nutzt, kann schon bald auf diese Option zurückgreifen.

Darüber hinaus erhält Google Maps für iOS ein weiteres Feature. Die App erhält übersichtliche Widgets. Diese bieten Verknüpfungen für die Suchleiste von Google Maps und Orte wie das eigene Zuhause oder den Arbeitsplatz sowie Restaurants, Tankstellen etc. in deiner Nähe. Außerdem gibt es eine Anzeige, die die aktuelle Verkehrslage in deiner Nähe widerspiegelt.

Neue Widget-Optionen für Google Maps bei iOS
Neue Widget-Optionen für Google Maps bei iOS, © Google via The Verge

Die Shortcuts, die diese Widgets für Nutzer:innen bieten, sind personalisiert und basieren auf der Location, gespeicherten Orten, häufigen Anfragen und dergleichen mehr. Wer via iOS iMessage nutzt, soll bald auch den eigenen Standort direkt über diese Chat App von Google Maps aus teilen können. Voreingestellt ist eine Anzeige des Standorts für eine Stunde. Diese Einstellung kann aber auf drei Stunden ausgeweitet werden.

© Google

Nutzt du den Dark Mode bei Google Maps oder anderen Apps auch? Und für welche App würdest du dir diese Funktion wünschen. Lass es uns gern in den Kommentaren wissen.

Der E-Commerce-Guide für 2021
Erfahre in diesem kostenlosen Whitepaper, wie der moderne Verbraucher tickt und welche Produkterlebnisse er erwartet. Die aktuellen Trends, Entwicklungen und Best Practices für Feed Management zeigen es dir! Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*