Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Holiday Stream and Shop: YouTube launcht neue Live Shopping Events
© Simply Nailogical / YouTube, Canva

Holiday Stream and Shop: YouTube launcht neue Live Shopping Events

Caroline Immer | 20.10.21

Livestream Shopping erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das weiß auch YouTube und rückt pünktlich zur Feiertagssaison neue Live Shopping Events in den Mittelpunkt.

Einen Livestream der Lieblings-Creator oder -Brands schauen und währenddessen Produkte shoppen, die im Video angezeigt werden: Die Verschmelzung von Content und Commerce ist auch bei YouTube in vollem Gange. Nun hat die Plattform passend zur baldigen Festtagssaison eine Reihe neuer Live Shopping Events angekündigt. Die Livestreams starten Mitte November und bieten Zuschauer:innen unter anderem zeitlich befristete Sonderangebote, wie YouTube in einem Blogpost erklärt:

The YouTube Holiday Stream and Shop will kick off on November 15 with a week of shoppable livestreams. Fans tuning in will be able to score new products, unlock limited time offers, and get their product questions answered through live Q&A and polls with creators and other viewers.

Die Shoppable Livestreams wurden in den vergangenen Wochen bereits mit einer Reihe von Content Creatorn getestet, die eigene Produktlinien herausgebracht und im Stream vorgestellt haben. Auch Brands wie Sephora und Walmart nutzten die Livestreams, um Content mit dem Verkauf neuer Produkte zu kombinieren.

Kann sich das Format auch in Deutschland durchsetzen?

Ein Vorteil des Livestream Shoppings über YouTube ist die Vertrauensbasis und Nähe, welche Zuschauer:innen insbesondere zu Creatorn aufbauen können. Ganze 89 Prozent der User geben an, dass sie den Produktempfehlungen ihrer Lieblings-Creator vertrauen. Gepaart mit der Möglichkeit zeitlich befristeter Angebote und der Vorstellung exklusiver Produkte bietet der Livestream also einen idealen Kontext für schnelle Kaufentscheidungen.

Dennoch gibt es noch starke regionale Unterschiede bei der Verbreitung von Shopping via Livestream. Während Live-Commerce in Indien und China bereits etabliert ist, geben gerade einmal sechs Prozent der Menschen in Deutschland an, regelmäßig Livestreams anzuschauen. Es bleibt also abzuwarten, ob sich das Format auch hierzulande durchsetzen kann. In jedem Fall sollte YouTube die Konkurrenz im Auge behalten: So launchte erst kürzlich die erste Livestream-Shopping-Plattform in Deutschland.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*