Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
TikTok gibt den Ton an: Sound Marketing hat es in sich

TikTok gibt den Ton an: Sound Marketing hat es in sich

Kathrin Pfeiffer | 06.01.22

Die Nutzung von Sound kann auf TikTok wahre Wunder bewirken. Eine Studie belegt die Wirksamkeit und positive Auswirkung auf das Wiedererkennungspotential von Brands.

Entgegen der Annahme, dass die Abwesenheit von Akustik mehr Fokus auf das Visuelle legt, heißt es bei TikTok: Sound on. Damit positioniert sie die App klar gegen das bewusste Sound-off-Prinzip von Facebook und Co. Kürzlich veröffentlichte die Plattform neue Einblicke in die Wirkungsmechanismen ihres Marketings: Der Fokus liegt auf der Relevanz von Ton. Es gilt abzuwarten, wann Instagram TikTok in diesem Punkt ebenso konsequent nachahmen wird, wie es bereits bei Supersync oder Dancify passiert ist.

Geht ins Ohr – bleibt im Trend

Trotz dessen, dass die Millionenplattform keinen namentlichen Fokus auf Sound hat wie der Vorläufer musical.ly, geben weiterhin neun von zehn Usern an, dass die Musik auf TikTok den Ton angibt. Marketingprofis aufgepasst: Das Wiedererkennungspotential von Brands auf TikTok kann – im Vergleich zu Videos ohne Ton – durch die Einbindung von Sound auf bis zu 800 Prozent steigen.

©TikTok

Ob, und wie andere Plattformen mit der Nutzung von Sound Marketing nachziehen, wird die Zukunft zeigen. Die verschiedenen Arten der Einbettung von Ton bieten die Möglichkeit, auf individuelle Präferenzen einzugehen und neue Trends zu setzen.

  • Ein Club ohne Musik ist nur ein Raum. Warum also in Sachen Brand auf den rythmischen Stimmungsmacher namens Musik verzichten?
  • Erzählungen beziehungsweise Voice-over ergänzen Visuelles um eine persönliche Note und helfen dabei, das Video ganz zu verstehen.
  • Sounds werden passend zur Handlung des Videos gewählt und können von anderen Usern geteilt werden – so erreichst du ein viel breiteres Publikum.

Cedric Engels, CEO von Sonhouse und Author von „The Power of sound“ lobt insbesondere das Storytelling, welches auf TikTok eine Renaissance erlebt.

For me, TikTok is the next platform in line. First it was radio, and then television, and then you have concerts, but for me TikTok is really the place where I want to discover new music, and to discover new trends.

Die Kombi macht’s

Selbstverständlich verstärkt Ton nur das, was bereits gezeigt wird. Sound läuft gut, Bild ebenso. Die Kombination der beiden Komponenten birgt allerdings ein unglaubliches Potential für Social Media und Werbung.
Hört sich gut an, oder?

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*