Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Threads: Beiträge speichern jetzt möglich

Threads: Beiträge speichern jetzt möglich

Swantje Schemmerling | 27.02.24

Die Social-Media-Plattform Threads führt die Speicherfunktion für Posts endlich ein und erfreut damit User und Social Media Manager.

UPDATE

Threads User können jetzt Beiträge auf der Plattform speichern, um auch später darauf zugreifen und diese leicht finden zu können. Die über das Dreipunktemenü gespeicherten Posts können User in den Einstellungen finden. Das gab Instagram-Chef Adam Mosseri bekannt.

Beitrag von @mosseri
Auf Threads ansehen

Welche Art von Posts speicherst du dir direkt ab?

Dieser Beitrag erschien erstmals 8. Februar 2024.


Threads baut langsam, aber sicher auch in Deutschland seine Position als bedeutende Social-Media-Plattform und Alternative zu X aus. Dennoch gibt es noch einige Funktionen, die den Nutzer:innen fehlen. Ein besonders gefragtes Feature ist laut Threads-Chef Adam Mosseri die Möglichkeit, Beiträge zu speichern.

Mosseri bestätigte kürzlich in einem Post auf Threads, dass das Unternehmen aktuell daran arbeitet, den Nutzer:innen das Speichern von Beiträgen anderer Nutzer:innen zu ermöglichen – ähnlich wie es bereits auf Instagram der Fall ist. Das Speichern eines Beitrags ist hilfreich, vor allem, wenn in dem Post ein Link zu einem weiterführenden Artikel oder viele Informationen stehen, die man sich später gerne noch einmal ansehen möchte.

130 Millionen Nutzer:innen

Seit der Einführung in Deutschland im Dezember 2023 hat Threads eine wachsende Nutzer:innenbasis aufgebaut und erfreut sich einer stetig steigenden Beliebtheit. Laut dem Quartalsbericht von Meta, dem Mutterunternehmen von Threads, stieg die Zahl der monatlich aktiven Nutzer:innen auf 130 Millionen an, was einem Anstieg um 30 Millionen im Vergleich zum vorherigen Quartal entspricht.

Das Speichern von Beiträgen dürfte für viele Nutzer:innen ein willkommenes Feature darstellen und könnte dazu beitragen, die Plattform noch attraktiver zu machen.


Mosseri bestätigt:

Trending Threads kommen bald

Threads
© Viralyft – Unsplash (Änderungen wurden vorgenommen via Canva)

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*