Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Trends auf Threads: Test von Today’s Topics gestartet
© Viralyft - Unsplash (Änderungen wurden vorgenommen via Canva)

Trends auf Threads: Test von Today’s Topics gestartet

Caroline Immer | 13.02.24

Nachdem erste Hinweise bereits auf einen baldigen Launch der sogenannten Today's Topics hindeuteten, bestätigte Threads-Chef Adam Mosseri nun, dass die Plattform ersten Usern Trends auf Threads anzeigt.

UPDATE

Viele Threads User warten sehnlichst auf die Einführung eines Features, welches es ihnen ermöglicht, Trends auf der Plattform zu durchstöbern. Erste Hinweise auf eine solche Funktion entdeckte der Reverse Engineer Alessandro Paluzzi bereits Anfang Januar 2024. Vor wenigen Wochen bestätigte dann auch Plattformchef Adam Mosseri, dass Trends auf Threads bald angezeigt werden sollen.

Nun hat die Plattform den Test der Funktion Today’s Topics mit einer kleinen Anzahl von Usern in den USA gestartet. Das Feature wird sowohl im For You Feed als auch im Search Tab zu finden sein. Die Themen werden mit der Hilfe von KI ausgewählt und sollen die aktuellen Interessen der Threads User repräsentieren, berichtet Mosseri im Ankündigungs-Post auf Threads.

Beitrag von @mosseri
Auf Threads ansehen

Mosseri erklärt weiter, dass die vom KI-System ausgewählten Themen von „Content-Spezialist:innen“ überprüft werden. So soll sichergestellt werden, dass die Themen den aktuellen Diskurs akkurat widerspiegeln. Auch politische Trends können bei den Today’s Topics hervorgehoben werden. Wie im Screenshot zu sehen ist, werden die Themen im Search Tab nummeriert aufgelistet. Unter dem Namen des jeweiligen Trends wird bereits in der Vorschau ein Ausschnitt eines dazu passenden Posts inklusive Username angezeigt.

Dieser Beitrag erschien erstmals am 30. Januar 2024.



Threads etabliert sich langsam, aber sicher auch in Deutschland als wichtiges Social-Media-Netzwerk und X-Alternative. Doch auf ein Feature haben die User bislang vergeblich warten müssen: Noch ermöglicht es die Plattform nicht, konkrete Trends zu durchsuchen, welche unabhängig von den gefolgten Accounts angezeigt werden. Doch das könnte sich bald ändern: So bestätigte Instagram- und Threads-Chef Adam Mosseri, dass die Plattform daran arbeitet, Trends auf Threads sichtbar zu machen.

Beitrag von @mattnavarra
Auf Threads ansehen

Mosseri antwortete mit seinem Post auf die Frage, ob User auf Threads einsehen können, welche die aktuellen Top Tags sind. Dies ist auf der Plattform momentan nicht möglich. Umso mehr dürften sich die Nutzer:innen auf die Einführung der sichtbaren Trends freuen. Der Reverse Engineer Alessandro Paluzzi entdeckte bereits vor einigen Wochen das Feature Today’s Topics, auf welches Mosseri in seinem Post möglicherweise anspielt. Hierbei handelt es sich um ein Feature für die Suche, welches direkt unter der Search Bar angezeigt wird. Dort werden aktuell beliebte Themen angezeigt, welche von Content-Spezialist:innen auf Einhaltung der Richtlinien geprüft werden.

Auch DMs und Entwürfe könnten bald zu Threads kommen

Nicht nur die Anzeige von Trends, sondern auch die Möglichkeit, sich per DM mit Freund:innen auszutauschen, wird auf Threads noch vermisst. Nun gibt es jedoch erste Hinweise auf eine Einführung der Privatnachrichten. Ob der Launch zeitnah folgt, ist jedoch noch nicht völlig klar. Eine konkrete Aussage dazu vonseiten Metas gibt es noch nicht.

Ein weiteres Feature, auf dessen Einführung die User aktuell warten, sind Post Drafts. Auch diese werden momentan entwickelt und könnten bald zur Verfügung stehen. Die Funktion könnte Creatorn dabei helfen, auf der Plattform noch aktiver zu sein, da sie mehrere Drafts speichern und zu beliebigen Zeitpunkten veröffentlichen könnten. Eine Planungsoption scheint hingegen noch nicht in Arbeit zu sein.



Threads:
DMs und Post Drafts in Arbeit

© Meta

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*