Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Straßenumfrage: Was ist Social Media?

Straßenumfrage: Was ist Social Media?

Heiko Sellin | 26.08.13

Im Video versuchen Hamburger den Begriff Social Media zu erklären. Spontane Fragen bringen verwirrte Blicke und lustige Definitionen hervor.

OnlineMarketing.de on Tour: Reporter Heiko Sellin und Kamerafrau Julia Brand zogen durch die Hamburger Straßen, um herauszufinden, wie viele Menschen eigentlich etwas mit dem Begriff Social Media anfangen können. Dabei wurden 20 Personen – sowohl jüngere als auch ältere – befragt.

Lediglich 35 Prozent der Befragten konnten erklären, was Social Media ist

Vier von 20 wussten mit dem Begriff gar nichts anzufangen, neun konnten nachdem auf soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook hingewiesen wurde, den Zusammenhang zu Social Media herstellen. Nur sieben Personen erklärten den Begriff richtig.

Es war auffallend, dass die Namen der Social Media wie Facebook, Twitter, Google+ oder Pinterest den Hamburgern gängiger waren, als der Überbegriff dieser Plattformen. Einige hatten den Begriff noch nie gehört und das führte zu teils zu lustigen Reaktionen. Am Ende des Videos erklärt Heiko Sellin, wie OnlineMarketing.de den Begriff im Lexikon festgeschrieben hat:

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr dieses Video bewertet und mit euren Freunden teilt. Ihr dürft dieses Video auch gerne auf eurer eigenen Internetseite einbinden, eine zusätzliche Verlinkung von OnlineMarketing.de wäre klasse. Vielen Dank!

Klaus Dieter am 28.08.2013 um 00:08 Uhr

@Lukasz, merkste selber dass dein Kommentar Quatsch ist….um eine Statisik zu machen, brauch man egal wieviele Menschen! Ob nun 20 oder 200, für so eine witzige und lustige Umfrage reichen 20 doch aus….
Stop Hating, ich finde es witzig und danke OM.de für sowas…gerne mehr solch „Quatsch Aussagen“! Taff und ähnliche machen nix anderes…

Antworten
Lukasz am 27.08.2013 um 18:51 Uhr

„Nur 35% der Hamburger“ – bei 20 Befragten ja seeeeehr repräsentativ :D

Antworten
Peter. am 27.08.2013 um 15:10 Uhr

Weiß die Dame ab 3:20, dass sie jetzt auch „ins Internet reingestellt wurde und da nie wieder rauskommt“? ;)

Antworten
Valerij am 27.08.2013 um 10:49 Uhr

Schon erstaunlich, dass nur so wenige etwas mit dem Begriff anzufangen wussten.. auch wenn man nicht genau weiß, was es ist, kann man sich den Begriff doch irgendwie erklären oder?

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*