Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Re:Make: Kultwerbung als TikToks neu inszeniert
© TikTok

Re:Make: Kultwerbung als TikToks neu inszeniert

Niklas Lewanczik | 03.08.21

Mit der Kampagne Re:Make stellt Trendplattform TikTok populäre Ads als TikToks neu ins Rampenlicht – und ruft die Community auf, ähnliche Remakes zu kreieren.

Werbung auf TikTok war vor ein, zwei Jahren noch kaum ein Thema für viele Marken. Inzwischen gehört die riesige Plattform fest zum Repertoire der Social Media und ist aus so manchem Werbemix nicht mehr wegzudenken. Insbesondere die Kreativität der User ermöglicht Werbetreibenden ganz neue Ansätze. Nun startet TikTok die Kampagne Re:Make und adaptiert ältere populäre Werbespots. Diese werden als TikToks quasi neu verfilmt und sollen gleichzeitig die Fantasie der Community anregen. Für beteiligte Marken ist das eine große Chance.

„Du bist nicht du, wenn du hungrig bist“ – Snickers, Skittles und Old Spice als Beispiel-Ads für neue Re:Make TikToks

Werbung beeinflusst unsere Kultur. Slogans und Zitate aus bekannten Clips werden nicht nur in sozialen Medien, sondern auch im Alltag gern wiederverwendet. In diesem Sinne hat TikTok mit Re:Make nun dazu aufgerufen, populäre Werbeclips neu zu inszenieren. Zusammen mit einigen Marken und Agenturen hat die Social-Plattform bereits drei bekannte Ads mit aktuellen TikTok Creatorn neu dargestellt.

Da ist zum einen die bekannte Snickers Super Bowl Ad von 2010 mit Schauspielerin Betty White, die die auch in Deutschland später erfolgreiche Kampagne mit dem Titel „Du bist nicht du, wenn du hungrig bist“ einleitete:

Die Ad wurde von USA Today als eine der fünf besten Super Bowl Ads eingestuft und hat bis heute 47 Cannes Lions gewonnen. TikTok Creator Ross Smith hat die Ad zusammen mit seiner Großmutter neu aufgelegt:

@rosssmith

You really shouldn’t hit the gym when you’re hungry @domitrick @snickersbar #SnickersPartner #BettyWhite #TikTokReMake

♬ original sound – Ross Smith

Zum anderen hat TikTok die berühmte Skittles-Touch-Kampagne von Mars aus dem Jahr 2007 wieder aufgegriffen:

Die TikTokerin Maddi Winter hat auf der Plattform nun ihre eigene Version der unglückseligen Auslegung von „Touch the Rainbow“ präsentiert:

@maddiwinter

not me dissolving an entire building🙃 #SKITTLEStouch #tiktokremake #ad

♬ skittles touch official skittles – skittles

Außerdem wurde die Kampagne „The Man Your Man Could Smell Like“ (im Original mit Football und Model-Star Isaiah Mustafa) von Old Spice reinszeniert. Diese Kampagne war ebenfalls schon 2010 veröffentlicht worden und konnte weltweit über 100 Awards gewinnen.

Nun hat sie der Creator Munya Chawawa bei TikTok für Old Spice neu interpretiert:

@oldspiceuk

What’s better than a man smelling of Old Spice! Ain’t that right @munyachawawa #fyp #OldSpiceCaptain #foryourpage

♬ original sound – Old Spice UK

Neuer Hashtag soll Community dazu aufrufen, Ad Remakes zu veröffentlichen

Unter dem Hashtag #TikTokReMake können diverse Creator ihre eigenen Clips zu den populären Kampagnen veröffentlichen. Bisher hat der dieser Hashtag kurz nach dem Kampagnenstart bereits über 70 Millionen Views generiert. Dazu tragen auch bekannte Creator bei, die ihre eigenen Versionen der Ad-Reinszenierung anbieten. So zum Beispiel auch die Influencerin Kris HC (@kallmekris), die bei TikTok über 33 Millionen Follower hat:

@kallmekris

#stitch with @skittles All the usual characters seem to have the #SkittlesTouch now #ad #tiktokremake

♬ skittles touch official skittles – skittles

Nun sind nicht alle Videos, die bei TikTok mit diesem Hashtag eingestellt werden, auch tatsächlich mit einer der berühmten Kampagnen verknüpft. Doch für die Brands ist die Idee der Wiederverwertung von gut funktionierendem Content dennoch vorteilhaft. Old Spice, Snickers und Skittles werden auf der populären Plattform wieder stark thematisiert. Das könnte zu einen Nachfrageplus führen; denn nicht nur Werbung, sondern auch Social Media wie TikTok prägen unsere Kultur. Kinney Edwards, Global Head of Creative Lab bei TikTok, sagt:

We’re excited to be partnering with three legendary brands, creative agency BBDO and The Hive (Mars Wrigley’s in-house social team), to revisit some of the most celebrated campaigns in advertising history, and to see TikTok creators breathe new life into these beloved brands‘ award-winning creative.

Unter dem Hashtag #TikTokReMake kannst du dir selbst einen Eindruck von den neuen Clips verschaffen oder deine eigene Interpretation online stellen. TikTok möchte schon bald weitere berühmte Werbespots in diese Kampagne integrieren. Welche Marke auch immer involviert sein wird, sie dürfte sich im Zuge dessen großer Aufmerksamkeit erfreuen. Und die kooperierenden Brands wissen das TikTok-Motto zu beachten: „Don’t Make Ads. Make TikToks.“ – wobei es im Falle von Re:Make in etwa auf das Gleiche hinausläuft.

Du möchtest deine Marketing-Kommunikation effizienter gestalten und mit möglichst wenig Aufwand das meiste aus deinen Ressourcen herausholen? Dann ist dieses kostenlose Whitepaper genau das richtige für dich! Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*