Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Mehr kreative Möglichkeiten und Reichweite: YouTube erweitert Greenscreen Feature

Mehr kreative Möglichkeiten und Reichweite: YouTube erweitert Greenscreen Feature

Larissa Ceccio | 12.05.22

YouTube rollt die Erweiterung des Greenscreen Features für Shorts aus und launcht zwei weitere neue spannende Funktionen.

Kurzvideos sind inzwischen auf sämtlichen Streaming- und Social-Plattformen etabliert und die Nutzungszahlen steigen weiter. Daher ist es nicht verwunderlich, dass YouTube plant, Anzeigen in Shorts zu integrieren.

Zunächst einmal können sich Creator und Brands darüber freuen, dass die Streaming-Plattform weitere Short Features, die neue kreative Optionen in der App eröffnet, launcht.

YouTubes Greenscreen Feature

Social-Media-Experte Matt Navarra teilt auf Twitter YouTubes Erweiterung der bereits bestehenden Greenscreen-Funktion in Shorts. Mit dieser können Creator jetzt jedes zulässige YouTube-Video, egal ob short oder lang, als Hintergrund für Shorts Clips verwenden. YouTube erklärt:

You can create using both the audio + video or video-only if you choose to mute the audio. To use Green Screen, just select Create > Green Screen on the menu of options under the video you’re watching or press the 3-dot menu in the Shorts player and select Green Screen. The max length you can create with is 60 seconds.

Bereits im Oktober 2021 hatte YouTube das Greenscreen Feature für Shorts gelauncht – eine Funktion, die auch auf TikTok und Instagram verfügbar ist. Bei dem damaligen Roll-out konnten User die Option jedoch nur nutzen, indem sie Inhalte von ihrer Camera Roll hochluden und diese als Hintergrund verwendeten. Mit der Erweiterung können Creator nun auf einen viel größeren Pool an Inhalten für ihre Shorts-Hintergründe zugreifen – hierbei gilt es jedoch zu beachten, dass ursprüngliche Ersteller:innen über einen Quellenlink in der Shorts-Beschreibung genannt werden müssen.

Die Erweiterung des Greenscreen Features für Shorts kann beispielsweise für Reaktionsvideos genutzt werden. Diese sind auf YouTube ziemlich beliebt und viele Influencer auf der Plattform posten regelmäßig Reaktionsclips, in denen diese beispielsweise auf ein neues Meme individuell reagieren. Brands könnten es nutzen, um zum Beispiel branchenrelevante Videos zu pushen, Produktaktualisierungen zu promoten oder neue Videos zu bewerben.

Die aktualisierte Greenscreen-Option für YouTube Shorts wird ab jetzt schrittweise in der YouTube App für iOS eingeführt.

Weitere neue YouTube Features für Shorts und Videos

Zudem führt die Video-Streaming-App zwei neue Funktionen ein: Ein Feature liefert neue Möglichkeiten bei der Erstellung von Kurzfilmen und eines erweitert den Zugriff auf die Video-Highlights-Option Clips.

Einfache Shorts-Kreation

YouTube erklärte kürzlich, wie die neue Möglichkeit zum Erstellen von Shorts funktioniert:

Last month, we started rolling out a new way to create a Short – simply tap on ‘Create’ and select ‘Cut’ from any eligible YouTube video or Short to select a 1-5 second segment to use for your own original Shorts content. Any time a new Short is created from your own channel’s content, it will be attributed back to your original video with a link in the Shorts player.

Erweiterung des Zugriffs auf Clips

Zudem können Creator demnächst auf die neue Option Clips zugreifen, mit der diese einen kleinen Ausschnitt eines Videos (bis zu 60 Sekunden) auswählen und teilen können. Dieser wird dann in einer Schleife abgespielt. die Funktion wurde bereits Anfang des Jahres angekündigt. Und so funktioniert’s:

© Creator Insider

Durch die kleinen Highlight Snippets können Creator das Interesse an ihren YouTube-Videos verstärken. Auch einzelne Ausschnitte der YouTube-Clips auf TikTok oder in Instagram Reels und Stories zu teilen, könnte neue Zuschauer:innen anziehen. Die immense Popularität von Kurzvideos dürfte hierbei ebenso sehr vorteilhaft sein.

Planbares User Engagement? Das ist möglich – mit dem neuen Guide zu user-basierter Content-Optimierung!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*