Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Kann das funktionieren? LinkedIn testet Ads in den Stories
© LinkedIn

Kann das funktionieren? LinkedIn testet Ads in den Stories

Nadine von Piechowski | 14.12.20

Die Business-Plattform baut die Werbeoptionen aus und testet Full Screen Video und Single Image Ads in den Stories.

LinkedIn verkündete, dass ab sofort Ads in den Stories getestet werden. Das Format wurde erst im vergangenen September ausgerollt und ist momentan nur in der App verfügbar. LinkedIn selbst erklärt:

Today, we’re excited to announce that we are testing Stories Ads with a limited number of advertisers in a closed beta with all members globally. Stories Ads can help brands grow their reach with our community of more than 722M members with video and image ads. Already, we have had more than 600 advertisers activate campaigns with positive performance in clicks, views and cost metrics.

Marketer, die sich in der Testgruppe befinden, können über die LinkedIn Stories Ads als Video oder als Bild ausspielen lassen.

Kein Erfolg? Die Business-Plattform teilt bisher keine Insights zum Story-Format

Wie gut das Story-Format bei den LinkedIn Usern ankommt, ist bis jetzt nicht bekannt. Denn die Business-Plattform teilte bis jetzt keine Daten bezüglich des neuen Features. LinkedIn beteuert lediglich, dass das Feedback der Nutzenden „unglaublich positiv“ ausfiel. Für Advertiser wären datenbasierte Einblicke allerdings vonnöten, um zu entscheiden, ob Ads in den LinkedIn Stories wirklich gewinnbringend für das Unternehmen sein können. Ist das ein Hinweis darauf, dass das neue Feature nicht so gut performt, wie es sich die Plattform erhofft hatte?

Ads in LinkedIn Stories: Wird das Werbeformat so erfolgreich wie auf Instagram oder Snapchat?

Auch ist fraglich, ob die User auf der Business-Plattform genauso mit Werbeanzeigen in dem Story-Format interagieren wie auf anderen Social-Media-Kanälen. Schließlich sind LinkedIn User im Durchschnitt um einiges älter und bewegen sich im professionellen Kontext. Yuval Ben-Itzhak, Präsident des Social-Media-Marketing-Unternehmens Socialbakers, erklärt:

Consumer-Marken nutzen auf Snapchat und Instagram bereits erfolgreich Story-Anzeigen. Laut unseren Q3-Daten machen Story-Anzeigen auf Instagram rund 10 Prozent der gesamten Werbeausgaben im Facebook-Kosmos aus. Die Nutzerdemografie von LinkedIn unterscheidet sich jedoch deutlich von Instagram und Snapchat. Mit einer Nutzerbasis, die eher im B2B verortet und zudem älter als bei Snapchat oder Instagram ist, bleibt abzuwarten, wie gut Story-Anzeigen auf LinkedIn funktionieren werden im Vergleich zu den traditionellen Feed-Anzeigen.

LinkedIn gibt an, die Ads in den Stories zunächst mit einer kleinen Gruppe Advertiser zu testen. 2021 will die Business-Plattform das neue Werbe-Feature für weitere User ausrollen.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*