Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Per QR Code zeigen, wo man zu finden ist – mit Instagrams neuer „Share a Snapshot“-Funktion
© Alex193A, Klavidiia Prokusheva via Canva

Per QR Code zeigen, wo man zu finden ist – mit Instagrams neuer „Share a Snapshot“-Funktion

Larissa Ceccio | 09.08.22

Mit Instagrams QR Code Feature können Creator ihrem Post einen Snapshot beifügen und so Usern Standort-Informationen liefern.

Reverse Engineer Alessandro Paluzzi twitterte kürzlich, dass Instagram derzeit an einer „Share a Snapshot“-Funktion für die ebenfalls erst vor kurzem gelaunchte Discovery Map arbeitet.

Der Screenshot zeigt, dass Nutzer:innen per Scan des QR Codes den geteilten Standort des Accounts einsehen können. Hierfür müssen Brands sowie User ohne Business-Hintergrund ihrem Post einen QR Code beifügen. Dann können User per Scan in der Instagram-Karte einsehen, wo der Account sich derzeit befindet.

Die Discover-Funktion Instagrams bietet Usern die Möglichkeit, beliebte lokale Unternehmen in der Nähe zu entdecken. Darüber hinaus erhalten User auch Beiträge zu den Orten und können außerdem nach bestimmten Arten von Unternehmen filtern, etwa nach Cafés. Obendrein können Nutzer:innen Orte speichern, um sie später genauer inspizieren zu können.

„Share a Snapshot“ und Map Feature kreieren BeReal-ähnliches Social-Erlebnis

Die „Share a Snapshot“-Funktion zahlt zudem auf ein weiteres neues Feature Instagrams ein: die Dual-Kamera-Funktion. Denn dadurch, dass User Videos mit der Vorder- und Rückkamera aufnehmen und ihren Standort teilen können, ähnelt die Handhabung sehr BeReals Signature Feature – was sicher kein Zufall ist. Denn BeReal erfreut sich immer größerer Beliebtheit und verzeichnet inzwischen mehr als zehn Millionen Downloads. Anlass genug, ins Instagram-Trend-Visier zu gelangen: Und, dass Meta Replikationen nicht abgeneigt ist und sich Erfolgskonzepte anderer erfolgreicher Entertainment und Social Apps abguckt, ist nicht unbedingt neu. Mehr dazu erfährst du in den Artikeln „Instagram launcht neue Features à la BeReal“ und „Facebooks TikTokification nimmt neue Dimensionen an“.

Hast du die QR Code-Funktion bereits entdecken können? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Planbares User Engagement? Das ist möglich – mit dem neuen Guide zu user-basierter Content-Optimierung!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*