Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Neue Instagram Sticker: Story Links und Super Mentions
© Georgia de Lotz - Unsplash

Neue Instagram Sticker: Story Links und Super Mentions

Aniko Milz | 21.04.21

Ein neuer Instagram-Test zeigt neue Sticker und Themenhintergründe. Der Link Sticker könnte es Usern ermöglichen, Links in ihre Stories, unabhängig vom Swipe-up Link, einzufügen. Super Mentions könnten Creatorn bei der Monetarisierung ihres Accounts helfen.

Instagram arbeitet immer an neuen Features, damit User interessiert an der App bleiben und sie weiterhin benutzen. Derzeit sind gleich mehrere Funktionen im Test. Dazu gehören neue Sticker für die Story und Star-Wars-Hintergründe für die Chats.

Der Instagram Researcher und Social-Media-Experte Alessandro Paluzzi entdeckte den Test für einen Link Sticker. Dieser könnte, wenn er das ist, was er zu sein verspricht, ziemlich interessant für alle werden, die über ihren Instagram Account versuchen, Traffic auf andere Seiten zu leiten. In dem Screenshot von Paluzzi ist der Sticker neben dem Location und dem Mention Sticker in der Story zu sehen.

Screenshot des Link Stickers, © Alessandro Paluzzi – Twitter

Derzeit können nur Accounts mit über 10.000 Followern einen Swipe-up Link in ihre Stories integrieren. Der Sticker sieht nun so aus, als könnte er wie jeder andere Sticker in der Story an jeden beliebigen Platz gesetzt werden. Das würde Accounts die Möglichkeit geben, ihre Stories anders zu gestalten und nicht immer auf den Swipe-up Link zu vertrauen, der am unteren Bildschirmrand angezeigt wird. Der Link Sticker könnte deutlich prominenter in der Story platziert werden. Unklar bleibt, ob man zum Beispiel mehrere Link Sticker in einer Story verbauen könnte oder ob auch Accounts mit weniger als 10.000 Followern Zugriff auf den Sticker hätten. Da dies jedoch wohl eine der gefragtesten Instagram-Funktionen ist, würde die Social App diese keinesfalls unbemerkt einführen.

Neuer Instagram Sticker: Super Mention für bezahlte Markierungen?

Paluzzi entdeckte außerdem einen weiteren neuen Sticker, der derzeit „Super Mention“ genannt wird. Hier ist etwas unklar, was die genaue Funktion ist, doch Paluzzi mutmaßt, dass es sich um eine Art Erweiterung der Live Badges handelt. Diese können Fans eines Accounts während eines Live Streams erwerben und so ihren Kommentar hervorheben. Das erhöht die Chancen, dass der jeweilige Creator den Kommentar sieht. Der Super Mention Sticker könnte bezahlt in die eigene Story eingebaut werden und durch eine besondere Markierung sicherstellen, dass der erwähnte Account auf die Story aufmerksam wird.

Screenshot des Super Mention Stickers, © Alessandro Paluzzi – Twitter

Star-Wars-Hintergründe für die Direct Messages auf Instagram

Zuguterletzt könnten bald Star-Wars-Hintergründe in den DMs zur Auswahl stehen. Facebook hatte Ähnliches im Messenger bereits ausprobiert und scheint die Designmöglichkeiten nun auch auf Instagram verfügbar machen zu wollen.


Es könnte zu vermuten sein, dass die Hintergründe anlässlich des vierten Mai ausgerollt werden, an dem Fans den Star Wars Day feiern. Derartige Themenhintergründe könnten zukünftig auch Filmstarts oder den Launch eines Games etc. begleiten. Es ist noch unbekannt, ob und wann die vorgestellten Features ausgerollt werden. Von Instagram gibt es keinen offiziellen Kommentar dazu.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*