Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Nach Misserfolg: Instagram schafft Threads ab

Nach Misserfolg: Instagram schafft Threads ab

Aniko Milz | 18.11.21

Instagram dreht der Threads App den Saft ab. Die Funktionen des Messenger sollen in Instagram Direct integriert werden.

Threads war eine von Instagram abgekoppelte Messaging App, die die Kommunikation mit den engsten Freund:innen (basierend auf Instagrams enger Freund:innen Liste) ermöglichte. Vor etwa einem Jahr verpasste Instagram Threads jedoch ein Update und ermöglichte den Zugriff auf das komplette Instagram Direct-Postfach. „Ist das das Ende von Threads?“ fragten wir damals im dazugehörigen Artikel. Und diese Vermutung bestätigt sich nun, denn Instagram stellt Threads offiziell ein.

Instagram stoppt die ohnehin nicht sehr erfolgreiche App

Durch das Update verlor Threads das Alleinstellungsmerkmal. Nämlich dass es sich bei der App um einen Ort handelte, an dem man nur mit engen Freund:innen in Kontakt stand. Das einzige, was Threads anschließend noch von anderen Messaging Apps unterschied, war der Auto-Status, der je nach Location, Akkustand oder Bewegung einen Emoji in den Status einfügte. Dort hieß es dann beispielsweise „At home“, „On the move“ oder „Low battery“. Das Ende von Threads bestätigte Instagram bereits TechCrunch gegenüber. Dafür sollen jedoch Threads beliebte Funktionen wie der automatische Status in Instagram integriert werden:

We’re bringing the fun and unique features we had on Threads to the main Instagram app, and continuing to build ways people can better connect with their close friends on Instagram. We hope this makes it easier for people to have all these features and abilities in the main app.

Das ergibt Sinn, schließlich führt Mutterunternehmen Meta bereits die Messenger von Instagram und Facebook zusammen und möchte hieran vermutlich weiterhin arbeiten. Separate Apps, die verschiedene Zwecke haben, unterbinden dieses Vorhaben eher. Stattdessen überlegt man nun, eine Funktion in Instagram Direct zu ergänzen, die auch die Kommunikation mit engen Freund:innen vereinfacht. So heißt es bei Instagram:

We’re now focusing our efforts on enhancing how you connect with close friends on Instagram […].

Ab dem 23. November werden Threads User darauf hingewiesen, dass die App im Dezember eingestellt wird. Bis zum endgültigen Ausschalten der App Ende des Jahres sollen dann alle Threads Features in der Haupt-App verfügbar sein.

Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

E-Book jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*