Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Instagram Marketing: Story Highlights könnten bald searchable werden
© Jane Manchun Wong, Twitter

Instagram Marketing: Story Highlights könnten bald searchable werden

Aniko Milz | 24.03.20

Instagram testet derzeit die Nutzung von Hashtags und Standort in Story Highlights. Das neue Feature könnte besonders für Marketer interessant werden.

Zwar sind die Story Highlights auf Instagram eine sinnvolle Ergänzung, doch bisher galten sie noch nicht als wirklich relevant für die eigene Marketing-Strategie. Diese Tatsache könnte sich bald ändern. Wie Jane Wong auf Twitter teilte, arbeitet Instagram derzeit an der Funktion, Story Highlights mit Hashtags und Standort zu versehen.

Kommen die Highlights bald auf die Explore Page?

Bis zu vier Hashtags könnten demnach bald möglich sein. Im Screenshot ist zu sehen, wie User in Zukunft neben dem Titelbild auch den Standort und Hashtags bearbeiten können. Derzeit ist es nicht möglich, nach Highlights zu suchen und sie sind auch nicht auf der Explore Page zu finden. Die Ergänzung der Hashtags ließe den Schluss zu, dass Instagram dies ändern möchte. Die Vertaggung würde den in den Highlights gespeicherten Content suchbar machen.


Story Highlights werden von den meisten Accounts gerne genutzt, um die sonst nach 24 Stunden verschwindenden Stories zu speichern. So haben Follower weiterhin die Möglichkeit darauf zuzugreifen. Dort können zum Beispiel häufig gestellte Fragen beantwortet, eine Tour durchs Büro gegeben, das Team vorgestellt oder auf Besonderheiten des letzten Events aufmerksam gemacht werden. Eine Vertaggung dieser mit Hashtags könnte einen Boost für das eigene Marketing bedeuten und Unternehmen sollten sich überlegen, wie sie die begrenzte Anzahl an Hashtags sinnvoll einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*