Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Instagram: Neuer Coronasticker und Update der IGTV App
Screenshot @creators - Instagram

Instagram: Neuer Coronasticker und Update der IGTV App

Aniko Milz | 14.04.20

Neuigkeiten bei Instagram: Ein weiterer Sticker für Coronazeiten und ein Update der IGTV App bringen einige Vorteile für Creator.

Nach dem bereits gelaunchten „Thank You Health Heroes“ und dem „Stay Home“ Sticker gab Instagram am Wochenende die Einführung eines weiteren Stickers bekannt. Auch dieser bezieht sich auf die Coronakrise und soll speziell auf die Dinge aufmerksam machen, die den Usern in dieser Zeit helfen. Als „Thank You Hour“ werden gegen Abend alle Stories, in denen der Sticker genutzt wurde, in der Stories-Leiste gesammelt angezeigt.

Jeden Tag „Thank You Hour“: Stories mit Sticker erhalten einen eigenen Platz

Ebenso wie die anderen beiden genannten Sticker findest du den „Thank You Hour“ Sticker als einfaches „Danke“ auf Deutsch in der Erstellung deiner Story.


Während der „Thank You Hour“ werden die Stories der Freunde, die den Sticker genutzt haben, in einer eigenen Story hervorgehoben. Dies passiert eine Woche lang täglich um sieben Uhr abends. Zum einen möchte Instagram so die junge Nutzergruppe in der derzeitigen Krise zusammenbringen. Wie auch bei der Aufforderung „Stay Home“ steht das korrekte Verhalten in Coronazeiten im Vordergrund. Zum anderen erhöht der Extraplatz in den Stories die Sichtbarkeit und bietet so möglicherweise einen Anreiz, den Sticker in der eigenen Story zu nutzen. Während der „Thank You Hour“ werden alle Stories der Accounts, denen man folgt und die den Sticker nutzen, in einer gemeinsamen Story angezeigt.

Screenshot @creators – Instagram

Spannende Änderungen für Creator: Update der IGTV App

Der „Thank You Hour“ Sticker ist jedoch nicht die einzige Neuerung, die gelauncht wurde. In einer weiteren Anstrengung, IGTV als Format beliebter zu machen, updatete Instagram die IGTV App, die bisher ein eher unbeachtetes Dasein fristet. Genaue Zahlen gibt Instagram nicht bekannt, doch da IGTV auch in der Haupt-App verfügbar ist, sehen nur wenige User einen Grund, die Extra-App herunterzuladen. Dies könnte sich jetzt ändern, denn neben einer neuen Discovery-Seite bekommt die App einen weiteren entscheidenden Vorteil für Creator. Während es Instagram bereits ermöglicht, eine Vorschau des IGTV Videos im Feed zu posten, war der Hinweis auf ein neues Video in der Story bisher eingefroren. Erst nach dem Klick auf das Bild gelangten Follower zu dem vollständigen IGTV Video. Über die App soll es für Creator ab sofort möglich sein, auch in der Story 15-sekündige Vorschauclips zu posten, die die Follower eher dazu verleiten könnten, das ganze Video anzugucken. Die Updates werden bis auf Weiteres nur in den USA ausgerollt;die 15-sekündige Vorschau ist jedoch schon auch für deutsche Nutzer verfügbar.


Effektives Social Media Management Was in sozialen Medien geschieht, beeinflusst die Kundenstimmung bezüglich Ihrer Produkte und Dienstleistungen und im Endeffekt auch Ihrer Marke. Erfahren Sie, was Sie tun können, um Gespräche über Ihre Marke in die richtige Richtung zu lenken.

Jetzt kostenlos herunterladen


Auch die neu eingeführte Discovery Page könnte hilfreich für Creator werden. Bisher war in der App nur Content angezeigt worden, der von Accounts stammte, denen die Nutzer bereits folgten. Im neuen Design wird ein Creator auf der Homepage gefeatured, der dem jeweiligen User gefallen könnte. Über den neuen Discover Button können Nutzer zudem Content entdecken, der auf ihren Interessen basiert. So würde einerseits die Sichtbarkeit des Contents erhöht, andererseits könnte auch die Time Spent in der App steigen, sofern Nutzern im Discovery-Bereich relevante Formate angezeigt werden.

Relevant bleiben im Kampf gegen die Konkurrenz

Mit immer neuen Erweiterungen versucht Instagram relevant für jüngere User zu bleiben. Gerade im Bereich Video übernimmt Konkurrenz-App TikTok den Markt. Da sind Neuerungen wie in der IGTV App unbedingt nötig. Fraglich ist nur, ob nicht alle Updates gesammelt in der Haupt-App geschehen sollten, da dort die meisten Nutzer aktiv sind. Auch die Coronasticker zielen hauptsächlich auf die Nutzung durch eine jüngere Zielgruppe ab. Diese gehören meist nicht zur Risikogruppe. Über Social Media und die Vorbildfunktion ihrer Freunde sollen sie mit Hilfe der Sticker mitbekommen, wie wichtig es ist, dennoch zu Hause zu bleiben. So nutzt Instagram die Sticker, um einen eigenen Teil zur Überbrückung der Krisenzeiten beizutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*