Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
SEO-Analyse der Fortune 500-Startseiten: Nur ein Drittel ohne großen Optimierungsbedarf
© Canva

SEO-Analyse der Fortune 500-Startseiten: Nur ein Drittel ohne großen Optimierungsbedarf

Niklas Lewanczik | 14.09.21

Das Unternehmen Storyblok hat die Startseiten der Fortune 500 analysiert und ihnen einen Performance Score zugewiesen. Für 80 Prozent sieht der aber nicht allzu gut aus.

Apple, Alphabet, Amazon, VW, JPMorgan Chase, Daimler, Microsoft, AT&T und Co. sind allesamt Teil der globalen Fortune 500. Das ist eine Liste des renommierten Publishers Fortune, die die umsatzstärksten Unternehmen auflistet. Diese Liste gibt es auch für die USA. Wie gut aber auch die Startseiten dieser Top-Unternehmen performen, das hat nun das Unternehmen Storyblok unter die Lupe genommen. Dazu wurden mithilfe von Google Lighthouse die 50 schnellsten Seiten der 500 Unternehmen ermittelt und einer detaillierten Analyse hinsichtlich ihrer UX unterzogen. Dabei zeigte sich: 27 Unternehmen können sogar einen Accessibility Score von 100 aufweisen. Für den Großteil der anderen sieht es hinsichtlich Core Web Vitals und Co. im Bereich Performance aber nicht so gut aus.

Die Website Performance der Fortune 500 im Check: Von Speed Index bis Progressive Web App-Eignung

Die umfassende Analyse von Storyblok umfasste verschiedene Bereiche. Dazu zählen die Accessibility, der Speed Index und beispielsweise Performance-Faktoren wie die folgenden:

Mithilfe diese Performance-Faktoren wurden Performance-Werte ermittelt
Mithilfe diese Performance-Faktoren wurden Performance-Werte ermittelt, © Storyblok

Des Weiteren wurden für die Audits, die Storyblok zwischen März und Mai 2021 durchführte, allgemeine Momente wie das Design und CMS-Nutzung miteinbezogen.

Eine der Kernaussagen der Studie ist, dass 80 Prozent der analysierten Unternehmen auf ihrer Startseite einen Performance Score von unter 50 aufweisen.

Nur 2,28 Prozent konnten hingegen einen Score von 80 oder höher erreichen.

Der Performance Score zeigt nur wenige Unternehmen mit guten Werten
Der Performance Score zeigt nur wenige Unternehmen mit guten Werten, © Storyblok

Für die Performance-Analyse wurden auch Elemente wie die Core Web Vitals herangezogen.

Im Bereich des SEO-Tests hat Storyblok immerhin 36 Prozent der Unternehmen einen Score von 90 oder höher bescheinigt. Damit ist aber nur etwa ein Drittel der Seiten so konzipiert, dass sie keinen großen Optimierungsbedarf haben.

Die SEO Scores der Unternehmen sind in Ordnung, zeigen aber Verbesserungsbedarf
Die SEO Scores der Unternehmen sind in Ordnung, zeigen aber Verbesserungsbedarf, © Storyblok

Auch im Bereich Best Practices müssen laut Storyblok 92 Prozent der Seiten Verbesserungen vornehmen. Zu den insgesamt am besten performenden Seiten gehört die Startseite von Google-Mutter Alphabet, was keine Überraschung sein dürfte. Insgesamt toppt diese Seite den Score Index von Storyblok.

Startseite von Alphabet
Startseite von Alphabet, Screenshot Alphabet

Für insgesamt 27 Seiten bescheinigte Storyblok einen Score von 100. Dazu zählen unter anderem:

Langsame Seiten sind meist solche mit vielen Visuals

Storyblok ermittelte, dass die langsamstem Websites aus der Fortune 500-Analyse beim Speed Index Werte von 10,2 bis 17,5 Sekunden aufwiesen. Die schnellsten Seiten laden in weniger als einer Sekunde.

Einige Seiten luden extrem langsam
Einige Seiten luden extrem langsam, © Storyblok

Die meisten dieser langsamen Websites beinhalten viele Bilder, GIFs oder Videos, wie etwa die Startseite von Discovery+ und Co. Im gesamten Report mit dem Titel The State of the Enterprise Web: We Analyzed Fortune 500 Websites‘ Start Pages, Here’s What We Found finden sich diverse weitere Analysen. So wird beispielsweise dargelegt, dass 40 Prozent der Websites im Internet WordPress nutzen, bei den Fortune 500 aber monolitsche CMS hoch im Kurs stehen. Außerdem liefert der Report diverse Beispiel-Websites als Visual aus der Analyse und Graphen, die den Status quo veranschaulichen. Den gesamten Bericht findest du über die Website von Storyblok.

Erfahre in diesem kostenlosen Whitepaper, wie du dich optimal auf das Google Page Experience Update vorbereitest: Infos, Erklärungen und To-Do-Liste inklusive! Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*